HELP FILE


Aufgabe 2: Durchführen einer Ad-hoc-Support-Sitzung

Zur Erinnerung: Für die Nutzung der Funktion ad hoc support ist ein freier Platz erforderlich.

Nach Aktivierung der Ad-Hoc-Supportsitzung können Sie in den nächsten 24 Stunden beliebig oft über die Seite Ad-Hoc-Support auf den mit Ihrem Konto verknüpften Ferncomputer zugreifen und die Fernsteuerung, den Datei-Manager und/oder das Dashboard nutzen.

Tipp: Aktive Ad-hoc-Support-Sitzungen werden auch auf der Seite Computer unter der Computergruppe Ad-hoc-Support-Sitzungen angezeigt.
  1. Wählen Sie aus, über welche Methode Sie eine Verbindung zum Ferncomputer herstellen möchten.
    Option Beschreibung
    Mit dieser Methode können Sie auf den Ferncomputer zugreifen. Siehe Fernbedienung.
    Mit dieser Methode können Sie Dateien zwischen Computern übertragen. Siehe Datei-Manager.
    Zur Erinnerung: Um diese Funktion zu nutzen, ist ein Plus oder Premier Abonnement erforderlich.
    Mit dieser Methode können Sie den Ferncomputer verwalten. Siehe Dashboard.
    Zur Erinnerung: Um diese Funktion zu nutzen, ist ein Plus oder Premier Abonnement erforderlich.
  2. Geben Sie das Passwort ein, das Sie in Schritt 2 im Rahmen der Einrichtung der Ad-hoc-Support-Sitzung erstellt haben (Schritt 2).

    Tipp: Wählen Sie nach der Anmeldung Chat mit Benutzer initiieren., um sofort nach der Verbindung eine Unterhaltung mit dem Benutzer zu beginnen.

    Ergebnis:

    Sie sind nun mit dem Ferncomputer verbunden.

Klicken Sie in LogMeIn Central auf der Seite Ad-Hoc-Support auf Sitzung jetzt beenden, um die Sitzung zu beenden.

Hinweis:
  • Wenn Sie die Fernverbindung über den Datei-Manager, die Fernsteuerung oder das Dashboard trennen, wird die Supportsitzung nicht beendet.
  • Die Sitzungen bleiben 24 Stunden lang aktiv. Danach wird die Sitzung automatisch beendet und die temporäre Hostsoftware vom Ferncomputer entfernt. Wenn Sie erneut mit Hilfe des Ad-Hoc-Supports auf diesen Computer zugreifen möchten, müssen Sie eine neue Sitzung initiieren.
Tipp: Haben Sie Probleme? Siehe Ad Hoc Support Troubleshooting.