HELP FILE


So deinstallieren Sie Pro manuell

Es kann vorkommen, dass Sie Pro manuell von dem Computer eines Benutzers entfernen müssen. Bevor Sie eine manuelle Deinstallation versuchen, versuchen Sie die Deinstallation über die Befehlszeile.

Hinweis: Stellen Sie bei der Deinstallation und Neuinstallation über die Befehlszeile auf einem Windows-Computer sicher, dass der Computer NICHT mit einem Zugriffscode arbeitet. Der Zugriffscode wird bei einer Befehlszeileninstallation nicht installiert (aber die Deinstallation entfernt LogMeInRemoteUser), so dass der Computer aus der Ferne nicht zugänglich ist.

So führen Sie eine Deinstallation über die Befehlszeile durch:

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung (Wenn Sie Windows Vista oder eine neuere Version verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen)
  2. Geben Sie cd "C:\Programme (x86)\LogMEIn\x86" (x64, wenn Sie ein 64-Bit-Betriebssystem verwenden) und drücken Sie Enter
  3. Geben Sie logmein uninstall ein und drücken Sie Enter.
  4. Sobald die Deinstallation abgeschlossen ist, starten Sie den Computer neu

Wenn eine Deinstallation über die Befehlszeile nicht erfolgreich ist, können Sie eine manuelle Deinstallation durchführen. Um eine manuelle Deinstallation durchzuführen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Beenden Sie die auf dem Computer laufenden Hostdienste. Öffnen Sie dazu den Task-Manager und beenden Sie alle Instanzen der folgenden Programme:
    • LMIGuardian.exe
    • LogMeIn.exe
    • LogMeInSystray.exe
    • ramaint.exe
  2. Navigieren Sie zu Program Files (x86) und löschen Sie den LogMeIn-Ordner
  3. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung Run und geben Sie regedit ein
  4. Navigieren Sie zu HKEY_CURRENT_USER\Software und löschen Sie den Ordner LogMeIn
  5. Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\Software und löschen Sie den Ordner LogMeIn
  6. Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\System\Current Control Set\Services und löschen Sie Folgendes:
    • LMIInfo
    • LMIMaint
    • LMImirr
    • LMIRfsClientNP
    • LMIRfsDriver
    • LogMeIn
  7. Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run und löschen Sie den Wert der Zeichenfolge LogMeIn GUI
  8. Den Computer neu starten

Nach einem Neustart des Computers sollte Pro deinstalliert werden. Wenn Sie bei der Durchführung eines dieser Schritte die Fehlermeldung "Zugriff verweigert" erhalten, starten Sie den Computer neu und fahren Sie dann mit der Deinstallation fort.