HELP FILE


Erzwingen der Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung durch eine Benutzergruppe

Zwingen Sie alle Mitglieder einer Benutzergruppe, bei der Anmeldung in ihrem Konto einen zweistufigen Prozess zur Überprüfung ihrer Identität zu durchlaufen.

Nur Central Benutzer mit Benutzerverwaltung Berechtigung können eine Login-Richtlinie bearbeiten oder erzwingen.

  1. Klicken Sie in Central auf Benutzer > Verwalten.

    Ergebnis: Die Seite Benutzer wird angezeigt.

  2. Klicken Sie auf edit permissions neben dem Namen der Benutzergruppe, die Sie bearbeiten möchten.

    Ergebnis: Die Seite Bearbeiten wird angezeigt.

  3. Wählen Sie unter Zusätzliche Sicherheit die Option Zwei-Faktor-Authentifizierung.
  4. Klicken Sie auf Speichern .

    Ergebnis: Die Benutzer müssen einem zweistufigen Prozess folgen, um ihre Identität zu bestätigen. Sie können jede Methode wählen, die dem Kunden derzeit zur Verfügung steht. Die Regel kann sie nicht zur Verwendung einer bestimmten Methode zwingen. Weitere Informationen finden Sie unter Two-Step Verification.

Bei der nächsten Anmeldung muss der Benutzer die Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten.
Tipp: Um Ihren Benutzern gegenüber höflich zu sein, sollten Sie sie benachrichtigen, wenn Sie Richtlinienänderungen vornehmen. Central benachrichtigt die Benutzer nicht automatisch über Richtlinienänderungen. Wenn Benutzer Hilfe bei der Einrichtung der zweistufigen Verifizierung benötigen, verweisen Sie sie an: So richten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihr eigenes Konto ein.
Tipp: Wenn Sie Central in einem Browser verwenden, können Sie aufgrund der Login-Richtlinien keine Geräte speichern. Dies gilt nur, wenn der Hauptkontoinhaber die Zwei-Faktor-Authentifizierung unter Users > Login Policy aktiviert.