HELP FILE


Zugriff auf die Bildschirmtastatur

Über die Bildschirmtastatur können Sie Text, Befehle und andere Informationen direkt auf dem Hostcomputer eingeben.

  • Tippen Sie auf dem Hauptbildschirm der Fernbedienung auf das Symbol Tastatur. Tastatursymbol

    Tipp: Auf Geräten, die das Streichen mit drei Fingern unterstützen, können Sie mit drei Fingern nach oben/unten streichen, um die Tastatur ein- und auszublenden.

    Ergebnis: Die Bildschirmtastatur wird angezeigt.

  • Tippen Sie an der gewünschten Stelle auf den Bildschirm, um mit der Eingabe zu beginnen.
  • Die untere Tastatur ist die Standardtastatur Ihres Gerätes.
    • Tippen Sie auf ABC und 123, um zwischen Buchstaben und Ziffern umzuschalten.
    • Tippen Sie während der Zifferneingabe auf #+= und 123 oder ALT, um zwischen Sonderzeichen (einschließlich Satzzeichen) und Ziffern umzuschalten.
    • Tippen Sie auf iOS-Geräten auf den Globus, um andere internationale Tastaturen aufzurufen.
    • Tippen Sie auf Android-Geräten lange auf ABC bzw. 123 und wählen Sie Eingabemethode, um andere internationale Tastaturen aufzurufen. Nähere Informationen zu den internationalen Tastaturen finden Sie im Handbuch Ihres Gerätes.

    Wichtig: Zeichen werden nicht angezeigt, wenn die von Ihnen gewählte internationale Tastatur einen Zeichensatz hat, den der Host-Computer nicht unterstützt.

  • Die obere Tastatur ist einzigartig für die Host-App.



    Abbildung 1: obere Tastatur auf iOS-Geräten


    Abbildung 2. obere Tastatur auf Android-Geräten

    • Shift ist eine Feststelltaste und bleibt nach dem Antippen aktiviert, sodass Sie Großbuchstaben und Tastenkombinationen eingeben können.
    • Strg und Alt sind Feststelltasten und bleiben nach dem Antippen aktiviert, sodass Sie Tastenkombinationen eingeben können.
    • Die Win-Taste funktioniert wie die Taste mit dem Windows-Logo. Damit können Sie das Startmenü von Windows öffnen. Sie ist eine Feststelltaste, sodass Sie Tastenkombinationen und Shortcuts leichter eingeben können.
    • Die Menü-Taste funktioniert wie die Anwendungstaste. Damit lassen sich Kontextmenüs in Windows-Anwendungen öffnen. Sie ist eine Feststelltaste, sodass Sie Tastenkombinationen und Shortcuts leichter eingeben können.
    • Das Symbol für die Zusatztasten blendet verschiedene Sondertasten ein.

      Funktionstaste

      Sie müssen unter Umständen mit den Fingern nach links oder rechts fahren, um auf alle verfügbaren Sondertasten zuzugreifen.

      Funktionstasten: F1–F12

      Sondertasten: Esc (Escape), Groß (Feststelltaste für Großbuchstaben), Druck (Bildschirm drucken), Einfg (Einfügen), Entf (Löschen), Rollen, Pos1, Ende, Pause, Bild (Seite nach oben), Bild (Seite nach unten)

      Richtungstasten: Tabulator und Pfeile (nach oben, unten, links, rechts)

  • Um die Tastatur zu deaktivieren, tippen Sie auf Ausblenden oder X.