HELP FILE


Verwalten der Rechte von Windows-Benutzern und -Gruppen

Die Benutzerverwaltung unterstützt alle Funktionen der Windows-Computerverwaltung für lokale Benutzer und Gruppen. Auch Active Directory wird komplett unterstützt.

Nur Windows Nur auf Windows-Hosts verfügbar.

Schnellweg: Stellen Sie eine Verbindung zu einem Windows-Computer her und gehen Sie zu Computer Management > User Manager
Zur Erinnerung: Nach der Verbindung müssen Sie sich im detaillierten Modus (Dashboard) befinden, um die Fernverwaltungsoptionen zu sehen.
  • Klicken Sie auf einen Benutzer auf der Registerkarte Benutzer
    • das Passwort und die Einstellungen für dieses ändern
    • den Benutzer umbenennen
    • das Konto deaktivieren
    • den Benutzer löschen
    • einen Arbeitsordner zuweisen
    • ein Anmeldeskript zuweisen
    • einen Profilpfad zuweisen

    Ergebnis:

  • Klicken Sie auf eine Gruppe auf der Registerkarte Gruppen
    • der Gruppe Mitglieder zuweisen
    • die Gruppe umbenennen
    • die Gruppe löschen
    • die Beschreibung ändern

    Ergebnis: