HELP FILE


Wie behebe ich den "Fehler 1909", wenn ich versuche, mich bei einem Computer anzumelden?

Wenn sich Ihr Computer in einer Domäne befindet (Arbeitscomputer in einem Büro), wenden Sie sich mit diesem Fehler an Ihren IT-Administrator. Ansonsten lesen Sie bitte diesen Artikel weiter.

Der Fehler 1909: Dieses Konto wurde gesperrt oder kann nicht referenziert werden weist normalerweise auf ein Domänenproblem hin, bei dem das Windows-Kennwort oder der Zugriffscode entweder zu kurz oder abgelaufen ist. Bitte gehen Sie zu dem Computer, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, und folgen Sie den nachstehenden Anweisungen:

  1. Bitte gehen Sie auf Start, dann Run (wenn Sie Vista/7 verwenden, klicken Sie auf Start und geben Sie Run in die Suchleiste ein).
  2. Geben Sie in das Feld Ausführen ein: control userpasswords2 (control userpasswords für Windows 2000).
  3. Klicken Sie im Fenster "Benutzerkonten" einmal auf LogMeInRemoteUser, so dass es hervorgehoben wird.
  4. Klicken Sie auf Entfernen.
  5. Drücken Sie nun die Schaltfläche Hinzufügen.
  6. Geben Sie in das Feld für den Benutzernamen ein (genau!): LogMeInRemoteUser.
  7. Klicken Sie auf Weiter.
  8. Geben Sie auf dem Passwort-Bildschirm ein Passwort ein, das mindestens 8 Zeichen lang ist, Buchstaben oder Zahlen, wobei Groß- und Kleinschreibung zu beachten sind. Dieses Passwort ist der Zugangscode.
  9. Klicken Sie auf Nächste.
  10. Im letzten Fenster sollte stehen: "Welche Zugriffsstufe möchten Sie diesem Benutzer gewähren?"
  11. Wählen Sie Andere und stellen Sie sicher, dass das Wort Administratoren ausgewählt ist.
  12. Klicken Sie zweimal auf OK.
Wichtig: Bitte seien Sie beim Zugriff auf Benutzerkonten vorsichtig. Ändern Sie keinen anderen Kontonamen als LogMeInRemoteUser.

In Zukunft werden Sie das von Ihnen erstellte Kennwort als Zugangscode verwenden, wenn Sie eine Verbindung mit dem Computer über den Host herstellen.