HELP FILE


Drucken per Fernzugriff ist verschwunden, funktioniert überhaupt nicht

Überprüfen Sie folgende Punkte.

Stellen Sie sicher, dass der clientseitige Drucker funktioniert.

Überprüfen Sie Ihren clientseitigen Drucker (auf dem Sie drucken möchten). Überprüfen Sie, ob Sie eine Testseite drucken können. Wenn kein lokales Drucken möglich ist, können Sie auch nicht per Fernzugriff drucken. Lösen Sie etwaige Probleme vor Ort, bevor Sie fortfahren.

Aktualisieren Sie Ihren Browser.

Im Internet Explorer funktioniert der Ferndruck nur mit dem ActiveX-Plugin. Für beste Ergebnisse in Firefox und Chrome aktualisieren Sie Ihren Browser und installieren Sie die Client App.

Stellen Sie sicher, dass Sie zum Remote-Drucken berechtigt sind, dass die Funktion aktiviert ist und dass ein Drucker ausgewählt wurde.

Wenn die Hostsoftware von einem Administrator oder über einen Installationslink von Pro installiert wurde, hat Ihr Administrator möglicherweise Ihre Rechte für den Remote-Druck eingeschränkt.

So können Sie sicherstellen, dass Sie zum Remote-Drucken berechtigt sind, dass die Funktion aktiviert ist und dass ein Drucker ausgewählt wurde:

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste „Fernsteuerung“ auf Optionen.
  2. Stellen Sie unter Remote-Drucken sicher, dass mindestens ein Drucker ausgewählt wurde (d. h. neben mindestens einem Drucker muss ein Häkchen zu sehen sein).
    Tipp: Für einen einfachen Zugriff auf die Ferndruckeinstellungen gehen Sie zu Symbolleiste anpassen > Verbindungsoptionen > Drucker verbinden. Ein Druckersymbol wird in der Symbolleiste angezeigt. Sie können auf das Druckersymbol klicken, um zu sehen, ob Ihr Drucker erkannt wurde, oder den aktiven Drucker zu ändern.
  3. Vergewissern Sie sich beim Drucken, dass Sie Ihren Druckauftrag an [Druckername] via LogMeIn senden.

Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihren Druckauftrag an [Druckername] via LogMeIn senden.

Stellen Sie beim Absenden des Druckauftrags auf dem Host sicher, dass der richtige clientseitige Drucker ausgewählt wurde: [Druckername] via LogMeIn.