product icon

Was ist ein 403 Forbidden Error?

    Für einen 403-Fehler gibt es verschiedene Lösungsmöglichkeiten, die bekannt sind.

    Es laufen 2 Internetverbindungen gleichzeitig
    (ein Laptop mit einer aktiven drahtlosen Verbindung und einer aktiven kabelgebundenen Verbindung). Um dieses Problem zu lösen:
    1. Gehen Sie zu Start > Systemsteuerung > Netzwerkverbindungen.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verbindung, die Sie deaktivieren möchten, und wählen Sie Deaktivieren.
    3. Sie müssen den Computer neu starten, damit die Änderung wirksam wird.
    Die HOSTS-Datei auf dem Host-Computer ist fehlerhaft
    Stellen Sie sicher, dass 127.0.0.1 in der HOSTS-Datei enthalten ist. Um dies zu tun:
    1. Gehen Sie zu Start > Ausführen und geben Sie "C:\windows\system32\drivers\etc\hosts" ohne die Anführungszeichen ein.
    2. Öffnen Sie die Hosts-Datei mit Notepad.
    3. Am Ende der Datei sehen Sie eine Zeile, die lautet: "127.0.0.1 localhost".
    4. Wenn diese Zeile nicht vorhanden ist, fügen Sie die Zeile in die Datei ein und speichern Sie das Dokument
    Es könnte durch den Denial-of-Service-Filter auf dem Host-Computer verursacht werden
    Um dies zu überprüfen:
    1. Öffnen Sie das Toolkit auf dem Host-Computer.
    2. Gehen Sie auf die Registerkarte Optionen > Einstellungen > Sicherheit.
    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Details einblenden unter Denial of Service Attack Blocker.
    4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Aktiv und klicken Sie auf OK und schließen Sie das Toolkit.
    Installieren Sie die Software in ein anderes Verzeichnis als C:\Programmdateien\LogMeIn
    Wenn Sie dies mit dem MSI-Installationsprogramm tun, ändern Sie das Verzeichnis während des Installationsvorgangs einfach in ein anderes. Wenn Sie dies in einer Befehlszeileninstallation tun, sollte die Installationszeile wie folgt aussehen: logmein install -path "C:\logmein"