HELP FILE


Wie man einen ungebundenen Client an ein Konto anschließt

Ein vorhandener Hamachi-Client, der im Nur-Client-Modus läuft, kann jederzeit mit einem Konto verbunden werden.

Windows

Dieser Vorgang muss auf dem Client ausgeführt werden.

  1. Wählen Sie auf dem Hamachi-Client unter dem Menü System die Option An LogMeIn-Konto anhängen.

    Ergebnis: Das Dialogfeld An LogMeIn-Konto anhängen wird angezeigt.

  2. Geben Sie die LogMeIn-Konto-ID (E-Mail-Adresse) des Kontos ein, dem Sie den Client zuordnen möchten.
  3. Wählen Sie Netzwerke anhängen, um Ihre bestehenden Netzwerke mit dem ausgewählten Konto zu verbinden.
  4. Klicken Sie auf und fügen Sie hinzu.

    Ergebnis: Ihre Beziehung zu dem ausgewählten Konto wird als "Ausstehend" angezeigt.

Der Kontoinhaber oder Administrator sieht den Antrag auf eine Anlage auf der Seite Join Requests für das angegebene Konto. Die Anfrage muss vom Kontoinhaber bzw. Administrator genehmigt oder verweigert werden.

Nach der Genehmigung kann der Client über die Website LogMeIn.com verwaltet werden. Nach der Genehmigung kann der Kunde über Central verwaltet werden. Alle Netzwerke, die auf dem unverbundenen Client erstellt wurden, können auch über Ihr Konto verwaltet werden, wenn sie mit dem Konto verbunden sind.
Tipp: Eine weitere Möglichkeit besteht darin, einen Installationslink an einen Benutzer mit einem nicht angeschlossenen Client zu senden. Der Benutzer klickt auf den Link, um den Hamachi-Client als ein mit Ihrem Konto verknüpftes Element neu zu installieren.
Wichtig: Sie können kein Netzwerk mit einem Webkonto verbinden, das auf einem angeschlossenen Client erstellt wurde. Sie müssen den Client zuerst aus dem Internetkonto löschen und ihn dann wieder verknüpfen, um alle auf dem Client erstellten Netzwerke hinzuzufügen.

Mac

Auf einem Mac melden Sie sich einfach beim Hamachi-Client mit dem Konto an, mit dem Sie den Client verknüpfen möchten, wie folgt:
  1. Klicken Sie im Hamachi-Client auf das „Power“-Symbol.

    Ergebnis: Sie werden gebeten, sich zu registrieren oder anzumelden, um Hamachi weiterhin zu nutzen.

  2. Klicken Sie entweder auf Log In oder Sign Up, je nach Bedarf.

    Achten Sie darauf, dass Sie das Konto verwenden, dem Sie den Client zuordnen möchten.

    Ergebnis: Das Fenster Anmelden wird angezeigt.

  3. Geben Sie die erforderlichen Informationen ein.
  4. Wählen Sie entweder Login oder Konto erstellen, je nach Bedarf.

    Ergebnis: Ihre Beziehung zu dem ausgewählten Konto wird als "Ausstehend" angezeigt.

Der Kontoinhaber oder Administrator sieht den Antrag auf eine Anlage auf der Seite Join Requests für das angegebene Konto. Die Anfrage muss vom Kontoinhaber bzw. Administrator genehmigt oder verweigert werden.

Nach der Genehmigung kann der Client über die Website LogMeIn.com verwaltet werden. Nach der Genehmigung kann der Kunde über Central verwaltet werden. Alle Netzwerke, die auf dem unverbundenen Client erstellt wurden, können auch über Ihr Konto verwaltet werden, wenn sie mit dem Konto verbunden sind.
Tipp: Eine weitere Möglichkeit besteht darin, einen Installationslink an einen Benutzer mit einem nicht angeschlossenen Client zu senden. Der Benutzer klickt auf den Link, um den Hamachi-Client als ein mit Ihrem Konto verknüpftes Element neu zu installieren.
Wichtig: Sie können kein Netzwerk mit einem Webkonto verbinden, das auf einem angeschlossenen Client erstellt wurde. Sie müssen den Client zuerst aus dem Internetkonto löschen und ihn dann wieder verknüpfen, um alle auf dem Client erstellten Netzwerke hinzuzufügen.

Linux

Bevor Sie eine Verbindung zu einem Netzwerk herstellen können, müssen Sie den Client mit Ihrem Central Konto verbinden.

  1. Führen Sie den Befehl sudo hamachi login aus, um sich anzumelden.
  2. Führen Sie sudo hamachi attach [email@example.com] mit Ihrer Central ID (E-Mail-Adresse) aus, um Ihren Client anzuhängen.