HELP FILE


Öffnen des Windows-Task-Managers auf dem Hostcomputer (Strg+Alt+Entf)

Während einer Fernzugriffssitzung wird die auf dem Clientgerät eingegebene Tastenkombination Strg+Alt+Entf nur auf dem Clientgerät wirksam.

Diese Funktion ist während einer Host-Bildschirmüberwachungssitzung (nur Anzeige) nicht verfügbar.

Nur Windows Nur auf Windows-Hosts verfügbar.

  • Klicken Sie in der Symbolleiste der Fernsteuerung auf Optionen > Strg-Alt-Entf.

    Ergebnis: Der Windows-Task-Manager wird auf dem Hostcomputer geöffnet.

Tipp: Sie können auch einen Hotkey verwenden, um den Befehl Strg-Alt-Entf an den Host zu senden. Die Standardeinstellung ist Strg+Alt+Einfg. Um die Tastenkombination zu ändern, öffnen Sie die Hosteinstellungen und gehen Sie zu Allgemein > Fernsteuerung > Interaktion und wählen Sie eine Tastenkombination aus der Dropdown-Liste Strg-Alt-Entf Tastenkombination.

Der Befehl Strg+Alt+Entf wird nicht gesendet. Was kann ich tun?

Symptom

Wenn Sie sich bei einem Windows-Host anmelden, klicken Sie auf das Symbol Strg+Alt+Entf in der Symbolleiste der Fernsteuerung, aber der Befehl wird nicht gesendet.

Ursache

Die wahrscheinlichste Ursache ist, dass die HIPS-Software von ESET auf dem Host das Senden des Befehls blockiert.

Auflösung

Ändern Sie in ESET die Einstellungen der HIPS-Regeln, um Ausnahmen für die Host-Software hinzuzufügen. Folgen Sie den Anweisungen auf der ESET-Supportseite .