HELP FILE


Wie wirkt sich die Benutzerkontensteuerung (UAC) von Vista auf GoTo-Produkte aus?

Wenn die Benutzerkontensteuerung von Vista aktiviert ist (auf jedem Rechner, auf dem Vista läuft), kann dies Auswirkungen auf GoTo Produkte haben. Die Benutzerkontensteuerung (UAC) ist eine zusätzliche Sicherheitsebene, bei der Sie bei der Ausführung von Systemaufgaben um Erlaubnis gebeten werden. Manchmal tritt bei der Installation oder bei der Durchführung einer Aufgabe durch unser Produkt ein Fehler auf, wenn eine Eingabeaufforderung von der UAC hätte erfolgen sollen.

Als Abhilfe können Sie die Funktion vorübergehend deaktivieren, indem Sie auf dem Vista-Rechner folgende Schritte ausführen:

  1. Rufen Sie das Menü Start auf
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung
  3. Wählen Sie Benutzerkonten und Familiensicherheit
  4. Wählen Sie Benutzerkonten
  5. Wählen Sie Benutzerkontensteuerung ein- oder ausschalten
  6. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Use User Account Control (UAC) to Help Protect Your Computer.
  7. Wählen Sie OK
  8. Starten Sie das System neu (wenn Sie dazu aufgefordert werden)

Nachdem die Produkte von GoTo installiert sind oder der Fehler behoben wurde, können Sie die UAC mit denselben Schritten wie oben aktivieren.

Hinweis: Wenn die Benutzerkontensteuerung aktiviert ist, können Sie Dateien in einen geschützten Ordner übertragen, z. B. C:\ ; C:\Windows (und alles darunter), wird nicht möglich sein, die UAC muss ausgeschaltet sein, um dorthin zu übertragen.