HELP FILE


Besprechung schließen

    Als LITE-, PRO- oder BUSINESS-Abonnent haben Sie mit der Besprechungssperre die Kontrolle darüber, wer Ihren Bildschirm sehen kann.

    Wenn sie verschlossen sind, müssen die Teilnehmer um Erlaubnis bitten, sie zu betreten. Sie entscheiden, wer mitmachen darf.

    Wenn sie entriegelt ist, ist die Besprechung offen. Jeder, der den Code oder den persönlichen Link hat, kann mitmachen.

    Persönliche Link-Meetings beginnen gesperrt, während One-Time-Code-Meetings ungesperrt beginnen.
    Wichtig: join.me LITE, PRO oder BUSINESS ist erforderlich - bezahlt oder als Testversion.
    Um auf die Sperrtaste zuzugreifen, klicken Sie auf ... (Werkzeuge).
    Wenn Ihre Besprechung gesperrt ist, sehen die potenziellen Teilnehmer einen Bildschirm wie diesen:

    Wenn sie um Aufnahme bitten, haben Sie die Möglichkeit, sie einzulassen oder nicht.

    Tipp: Wenn Sie eine Besprechung sperren, die ohne Sperre begonnen hat, werden die Teilnehmer, die bereits beigetreten sind, nicht entfernt. Wenn Sie eine Besprechung entsperren, können alle Personen, die bereits die Nachricht Gesperrte Besprechung läuft sehen, sofort teilnehmen.