HELP FILE

Fragen und Antworten zu Aufzeichnung und Wiedergabe

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu Sitzungsaufzeichnung und Wiedergabe. Unter Aufzeichnen einer Sitzung finden Sie weitere Informationen über das Starten und Beenden der Aufzeichnung, sowie das Ändern der Einstellungen für die Aufzeichnung.

Themen in diesem Artikel:

Wie kann ich eine Sitzung aufzeichnen?

Was ist der Unterschied zwischen Online- und lokaler Sitzungsaufzeichnung?

Wie finde ich meine Sitzungsaufzeichnungen?

Kann ich von den Teilnehmern Gebühren für Sitzungsaufzeichnungen verlangen?

Wie finde ich heraus, wie viel Speicherkapazität ich noch habe?

Welche Dateiformate werden unterstützt?

Können Mac-Benutzer Sitzungen anzeigen, die auf Windows-Computern aufgezeichnet wurden (und umgekehrt)?

Kann ich Audio in meine Sitzungsaufzeichnungen einbeziehen?

Kann ich Audio in meinen Sitzungsaufzeichnungen ausschließen?

Kann ich eine Sitzung mit meinem eigenen Audiodienst aufzeichnen?

Kann ich eine Sitzungsaufzeichnung bearbeiten?

Kann ich eine Sitzungsaufzeichnung veröffentlichen?

Kann ich eine Sitzungsaufzeichnung per E-Mail versenden?

Wie kann ich eine Sitzung aufzeichnen?

Unter Aufzeichnen einer Sitzung finden Sie weitere Informationen über das Starten und Beenden der Aufzeichnung, sowie das Ändern der Einstellungen für die Aufzeichnung.

Was ist der Unterschied zwischen Online- und lokaler Sitzungsaufzeichnung?

GoToTraining bietet zwei Optionen für die Sitzungsaufzeichnung. Sie können die für Ihre Zwecke am besten geeignete Option auswählen!

  • Online-Aufzeichnung: Ihre Aufzeichnungen werden automatisch online gespeichert (empfohlen)
    Mit dieser Option werden Ihre Sitzungsaufzeichnungen automatisch auf der Seite "Meine Aufzeichnungen" Ihres Online-Kontos hinzugefügt. Sie können sie dann dort anzeigen, herunterladen und an andere Teilnehmer übertragen. Darüber hinaus werden alle Registrierungs- oder Zahlungseinstellungen, die Sie für die Schulungssitzung eingerichtet haben, automatisch für die Aufzeichnung übernommen.
  • Lokale Aufzeichnung: Ihre Aufzeichnungen werden lokal auf Ihrem Computer gespeichert.
    Mit dieser Option werden Ihre Sitzungsaufzeichnungen als Datei auf Ihrer lokalen Festplatte gespeichert. Wenn Sie sie den Teilnehmern anzeigen oder an diese übertragen möchten, müssen Sie sie zunächst in ein anderes Format konvertieren und anschließend manuell auf die Seite "Meine Aufzeichnungen" Ihres Online-Kontos laden.

Weitere Informationen zum Ändern der Einstellungen für die Aufzeichnung finden Sie unter Aufzeichnen einer Sitzung.

Wie finde ich meine Sitzungsaufzeichnungen?

Standardmäßig werden Aufzeichnungen unter C:\Benutzer\<Benutzer>\Dokumente gespeichert. Die ursprünglichen vorkonvertierten G2M-Dateien werden in einem Unterordner namens "originals" gespeichert, wenn die Konvertierung erfolgreich abgeschlossen ist. Weitere Informationen finden Sie unter Suche nach Aufzeichnungsdateien .

Bedenken Sie, dass bei der Online-Speicherung Ihrer Aufzeichnungen (empfohlen), diese nicht lokal auf dem Computer gespeichert werden (es sei denn, Sie haben nicht genügend Speicher online). Weitere Informationen finden Sie unter dem Artikel zum Zugriff auf die Online-Aufzeichnungsdateien.

Kann ich von den Teilnehmern Gebühren für Sitzungsaufzeichnungen verlangen?

Ja, sofern Sie die Online-Sitzungsaufzeichnung verwenden. Alle Anmelde- und/oder Zahlungseinstellungen, die Sie für Ihre Schulung konfiguriert haben, werden automatisch auf die Online-Sitzungsaufzeichnung angewendet, wenn Sie sie für andere Benutzer freigegeben.

Wie finde ich heraus, wie viel Speicherkapazität ich noch habe?

  1. Melden Sie sich online bei Ihrem Konto an.
  2. Wählen Sie in der linken Navigationsleiste Meine Aufzeichnungen.
  3. Die Speicherplatzanzeige im linken Navigationsbereich gibt an, wie viel Speicherplatz genutzt wird und wie viel frei ist. Der standardmäßige Speicherplatz für Unterlagen und Aufzeichnungen beträgt 2 GB.

Welche Dateiformate werden unterstützt?

Sie können eine Sitzungsaufzeichnung in eines der folgenden Formate konvertieren:

  • .MP4 (Windows und Mac): Geeignet für die Wiedergabe auf den meisten Windows- oder Mac-Geräten oder Mobilgeräten
  • .WMV (nur Windows): Geeignet für die Wiedergabe auf allen Windows-Geräten, sowie auf einigen Mac- und Mobilgeräten
  • .MOV (nur Mac): Geeignet für die Wiedergabe auf den meisten Mac-Geräten und Mobilgeräten mit QuickTime

Können Mac-Benutzer Sitzungen anzeigen, die auf Windows-Computern aufgezeichnet wurden (und umgekehrt)?

Ja, vorausgesetzt, die Sitzung wurde in das Format .MP4 konvertiert.

Kann ich Audio in meine Sitzungsaufzeichnungen einbeziehen?

Ja. Wenn Sie die Online-Aufzeichnung und das integrierte GoToMeeting-Audio verwenden (VoIP oder Festnetz), wird die Audiokonferenz automatisch eingeschlossen. Wenn Sie die Online-Aufzeichnung mit Ihren eigenen Audiokonferenzinformationen verwenden, ist das Audio nicht in der Aufzeichnung enthalten.

Wenn Sie lokale Aufzeichnung verwenden (die Aufzeichnungen werden als Dateien auf Ihrem Computer gespeichert), dann entscheiden die Aufzeichnungseinstellungen darüber, ob und wie Audio in Sitzungsaufzeichnungen erfasst wird. Die folgenden Optionen sind verfügbar:

  • Keine Audioaufzeichnung durchführen: Die Aufzeichnungen umfassen nur die Bildschirmübertragung des Moderators.
  • Integrierte GoToMeeting-Audiolösung verwenden: Die Aufzeichnungen umfassen jeden Sprecher, der die Audioverbindung über Mikrofon und Lautsprecher (VoIP) oder per Telefoneinwahl (Festnetz) hergestellt hat.
  • Eigenen Audiodienst verwenden: Die Stimme des Organisators wird mit einem Mikrofon aufgezeichnet, während ein Telefonadapter die Stimmen aller anderen Teilnehmer aufzeichnet (erfordert ein physisches Eingabegerät).

Kann ich Audio in meinen Sitzungsaufzeichnungen ausschließen?

Wenn Sie lokale Aufzeichnung verwenden (die Aufzeichnungen werden als Dateien auf Ihrem Computer gespeichert), können Sie die Einstellungen so ändern, dass nur der freigegebene Bildschirm enthalten ist, indem Sie die Option "Keine Audioaufzeichnung" unter Aufzeichnungseinstellungen aktivieren.

Wenn Sie Online-Aufzeichnung verwenden, kann die Audiokonferenz von der Sitzungsaufzeichnung nicht ausgenommen werden.

Kann ich eine Sitzung mit meinem eigenen Audiodienst aufzeichnen?

Ja. Wenn Sie Ihre eigene Telefonkonferenznummer verwenden, benötigen Sie eine Soundkarte und ein Audioeingabegerät wie ein Mikrofon zum Aufzeichnen von Audio. Wenn Sie eine Telefonkonferenz aufzeichnen, können Sie das Mikrofon neben dem Telefon platzieren oder einen Telefonaufzeichnungsadapter am Telefon anbringen und mit dem Line-In-Eingang der Soundkarte verbinden. Bei Audioproblemen siehe Hilfe zu Audiothemen.

Hinweis: Wenn Sie Online-Aufzeichnung und Ihren eigenen Audiodienst verwenden, kann die Audiokonferenz in der Sitzungsaufzeichnung nicht einbezogen werden.

Kann ich eine Sitzungsaufzeichnung bearbeiten?

Ja. Sie können die Software eines Drittanbieters verwenden, z. B. TechSmith Camtasia®, um die Dateien zu bearbeiten. Stellen Sie sicher, dass sie zuerst konvertiert wurden.

Kann ich eine Sitzungsaufzeichnung veröffentlichen?

Ja. Sie können die aufgezeichneten Sitzungen in die Cloud hochladen, damit Ihre Teilnehmer mit jedem Gerät darauf zugreifen können.

Wenn Sie Ihre Aufzeichnungen online speichern, werden diese automatisch auf Ihrer Seite "Meine Aufzeichnungen" veröffentlicht.

Kann ich eine Sitzungsaufzeichnung per E-Mail versenden?

Ja. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da die Datei möglicherweise sehr groß ist. Je nach Größe kann eine Sitzungsaufzeichnung gezippt und per E-Mail oder über FTP (File Transfer Protocol) gesendet werden.

Verwandte Themen

Aufzeichnen einer Sitzung

Konvertieren von Sitzungsaufzeichnungen

Suche nach Aufzeichnungsdateien