HELP FILE

Testen der Labs-Funktionen

LogMeIn bietet verschiedene Betafunktionen, die als "Labs" bezeichnet werden, und interessante neue Sitzungsfunktionen bereitstellen. Bedenken Sie beim Ausprobieren von Labs-Funktionen, dass diese noch nicht vollständig getestet wurden und möglicherweise noch einige Fehler beinhalten. Wenn Sie eine Labs-Funktion nicht länger verwenden möchten, können Sie diese jederzeit von Ihrem Bedienpanel entfernen.

Der Download der Desktop-App ist nur für kostenpflichtige Abos verfügbar. Weitere Informationen.

Verfügbare Labs-Funktionen:

Die folgenden Labs-Funktionen stehen für Organisatoren zur Verfügung:

 

Aktivieren/Deaktivieren der Labs-Funktionen in der Desktop-App (Windows)

Wenn Sie eine Sitzung beenden, in der eine oder mehrere Labs-Funktionen aktiviert sind, wird die Einstellung von GoToMeeting gespeichert und beim nächsten Sitzungsstart bzw. der nächsten Sitzungsteilnahme reaktiviert.

  • Wählen Sie zum Aktivieren einer Labs-Funktion die Optionen GoToMeeting > Labs aus. Wählen Sie dann die gewünschte Funktion; die aktivierte Option wird durch ein Häkchen gekennzeichnet.
  • Wählen Sie zum Deaktivieren der Labs-Funktion diese erneut im Menü "Labs" aus. Wenn die Funktion deaktiviert ist, wird kein Häkchensymbol angezeigt.

Hinweis: Beim erstmaligen Aktivieren einer Labs-Funktion werden Sie aufgefordert, die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Klicken Sie auf Ich stimme zu, um fortzufahren.

Aktivieren/Deaktivieren der Labs-Funktionen in der Desktop-App (Mac)

Wenn Sie eine Sitzung beenden, in der eine oder mehrere Labs-Funktionen aktiviert sind, wird die Einstellung von GoToMeeting gespeichert und beim nächsten Sitzungsstart bzw. der nächsten Sitzungsteilnahme reaktiviert.

  • Wählen Sie zum Aktivieren einer Labs-Funktion die Optionen Datei > Labs aus. Wählen Sie dann die gewünschte Funktion; die aktivierte Option wird durch ein Häkchen gekennzeichnet.
  • Wählen Sie zum Deaktivieren einer Labs-Funktion diese erneut im Menü "Labs" aus. Wenn die Funktion deaktiviert ist, wird kein Häkchensymbol angezeigt.

Hinweis: Beim erstmaligen Aktivieren einer Labs-Funktion werden Sie aufgefordert, die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

 
 
 

Anzeigen der Profilbilder von Teilnehmern

 

Diese Funktion ermöglicht es den Teilnehmern, eigene Profilbilder im Teilnehmerfenster hinzufügen. Wählen Sie zum Aktivieren/Deaktivieren dieser Funktion GoToMeeting > Labs > Profilbilder (Windows) oder Datei > Labs > Profilbilder (Mac) aus.

  • Teilnehmer, die über Windows- und Mac-Desktopanwendungen teilnehmen und ein Profilbild hinzufügen möchten, können eine Bilddatei in das Teilnehmerfenster ziehen und dort ablegen. Das Profilbild wird in GoToMeeting für künftige Sitzungen, in denen diese Funktion aktiviert ist, gespeichert.
  • Zum Entfernen der Profilbilder können die Teilnehmer mit der rechten Maustaste auf ihren Namen klicken und Mein Profilbild löschen auswählen.

Windows-Benutzer können die Maus über das Bild eines Teilnehmers bewegen, um ein vergrößertes Bild einzublenden. Das Teilnehmerbild erscheint zudem an anderen Stellen neben dem Teilnehmernamen (z. B. "Sprecher", "Bildschirm von

Mac-Benutzern wird das Teilnehmerbild neben dem jeweiligen Namen im Teilnehmerfenster des Bedienpanels angezeigt und neben dem Teilnehmernamen im Fenster "Sprecher".

 

Zulassen der Funktion "Rahmenübertragung erlauben" für die Bildschirmfreigabe (nur Windows)

Hinweis: Diese Funktion steht Moderatoren und Organisatoren zur Verfügung. Hinweis: Diese Funktion steht nur Windows-Benutzern zur Verfügung.

Mit dieser Funktion können Sie einen Bildschirmbereich (mithilfe eines Rahmens) für die Bildschirmübertragung festlegen.

1. Wählen Sie zum Aktivieren dieser Funktion GoToMeeting > Labs > Rahmenübertragung erlauben aus.

2. Auf der Registerkarte "Bildschirm" (Optionenfenster) werden zwei neue Optionen im Dropdownmenü "Übertragen von" angezeigt: "Rahmen" und "Rahmen - Aber: Meine Symbole & Taskleiste ausblenden".

Wenn Sie eine der neuen Optionen auswählen, wird ein unverankertes GoToMeeting-Rechteck auf dem Bildschirm angezeigt. Sie können Form und Größe des Rechtecks definieren, indem Sie auf die Ränder des Rechtecks klicken und es an die gewünschte Position ziehen. Nur der Bereich innerhalb des Rahmens wird den Teilnehmern angezeigt.

4. Das Übertragungsfenster des Teilnehmers wird automatisch an die Form des Rahmens auf Ihrem Bildschirm angepasst.

 

Anzeigen des Bedienpanels für Teilnehmer (nur Windows)

 

Hinweis: Diese Funktion steht Moderatoren und Organisatoren zur Verfügung.

Standardmäßig ist das Bedienpanel für Teilnehmer nicht sichtbar, wenn Sie Ihren Bildschirm übertragen. Falls gewünscht, können Sie Ihr Bedienpanel mithilfe dieser Funktion jedoch für die Teilnehmer sichtbar machen.

Wählen Sie zum Aktivieren/Deaktivieren dieser Funktion GoToMeeting > Labs > Mein Bedienpanel während der Bildschirmübertragung an Teilnehmer übertragen.

Verwandte Themen

Einladen von Teilnehmern

Bildschirmübertragung (Windows)

Webcam-Übertragung (Desktop-App)

Übertragen des Whiteboards (Windows)

Wechseln des Moderators (Desktop-App)

Übergeben der Tastatur- und Maussteuerung (Desktop-App)

Verwalten von Teilnehmern (Desktop-App)

Hinzufügen von Co-Organisatoren (Desktop-App)

Senden von Chatnachrichten (Desktop-App)

Verwenden von Zeichenwerkzeugen (Desktop-App)