HELP FILE

Planen über die Desktop-App

Als Organisator haben Sie mehrere Möglichkeiten, Ihr Meeting zu planen. Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie ein Meeting direkt über die GoToMeeting-Software auf Ihrem Computer planen können.

Hinweis: Wenn Sie die Betaversion für öffentliche Meetingplätze gewählt haben, unterscheidet sich der Vorgang von dem unten beschriebenen. Weitere Informationen.

Der Download der Desktop-App ist nur für kostenpflichtige Abos verfügbar. Weitere Informationen.

Jetzt planen

1. Zugriff auf das Desktop-App-Menü wie folgt:

  • Wenn die Anwendung derzeit nicht ausgeführt wird, suchen Sie sie auf Ihrem Computer und öffnen Sie sie.
  • Wenn die Anwendung bereits ausgeführt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Anwendungssymbol in der Taskleiste (Windows) bzw. der Symbolleiste (Mac).

2. Wählen Sie Meeting planen aus.

3. Verwenden Sie zur Angabe der Details für Ihr neues Meeting das Fenster "Meeting planen" wie folgt:

  • (a) Meetingname: Geben Sie einen Titel für das Meeting ein.
  • (b) Wiederholung: Wie oft soll Ihr Meeting stattfinden? Wählen Sie die gewünschte Art von Meeting über das Dropdownmenü aus. Weitere Informationen.

    • Findet einmal statt: Hiermit wird ein einmaliges Meeting mit einem festen Datum und einer bestimmten Uhrzeit erstellt.
    • Findet mehrmals statt: Hiermit wird ein wiederkehrendes Meeting ohne Datum und Uhrzeit erstellt, das niemals abläuft.
  • (c) Datum/Uhrzeit: Wählen Sie das Datum und die Uhrzeit des Meetings aus (bei Auswahl von "Findet mehrmals statt" ist diese Option nicht verfügbar).

  • (d) Zeitzone: Die Zeitzone des Meetings wird automatisch auf die Zeitzone Ihres Computers eingestellt. Zum Ändern können Sie auf den Link klicken (bei Auswahl von "Findet mehrmals statt" ist diese Option nicht verfügbar).

  • (e) Registerkarte "Audio": Wählen Sie aus, welche Audiooptionen für die Teilnehmer während der Sitzung verfügbar sein sollen. Um weitere internationale Telefonnummern (evtl. mit zusätzlichen Kosten verbunden) oder und/oder gebührenfreie Nummern hinzuzufügen, klicken Sie auf Länder bearbeiten und wählen Sie weitere Länder aus. Weitere Informationen.

  • (f) Registerkarte "Weitere Organisatoren": Geben Sie bei Bedarf den Namen oder die E-Mail-Adresse der Teilnehmer ein, die Sie zu Co-Organisatoren des Meetings ernennen möchten.

  • (g) Registerkarte "Kennwort": Als Organisator können Sie Ihre Meetings mit einem Kennwort schützen. Wurde das Meeting durch ein Kennwort geschützt, müssen die Teilnehmer ein von Ihnen vergebenes geheimes Kennwort eingeben, um an dem Meeting teilnehmen zu können. Beachten Sie, dass für kennwortgeschützte Meetings nur eine Aufzeichnung auf dem lokalen Computer erstellt werden kann. Weitere Informationen.

4. Klicken Sie auf Speichern, wenn Sie fertig sind. Das neue Meeting ist sofort im Fenster "Meine Meetings" der Desktop-App und online auf der Seite "Meine Meetings" verfügbar.

5. Bei einer Integration von GoToMeeting und einem E-Mail-Client (z.B. Outlook) wird eine Meetingeinladung eingeblendet. Darüber können Sie die Teilnehmer zu Ihrem Meeting einladen. Wenn Sie Teilnehmer an ein wiederkehrendes Meeting erinnern möchten, klicken Sie in der Outlook-Einladungs-E-Mail auf Serientyp oder wählen Sie einen anderen Kalender aus, in dem Sie eine Erinnerung eintragen.

Verwandte Themen

Fragen und Antworten zur Planung

Planen über die Website

Planen und Starten von Meetings über ein iOS-Gerät

Planen und Starten von Meetings über ein Android-Gerät

Anzeigen bevorstehender Meetings

Konfigurieren von Standardeinstellungen für Meetings

Absagen eines Meetings