HELP FILE

Häufig gestellte Fragen zu Einwahlnummern

Nachfolgend finden Sie die Liste der häufig gestellten Fragen zu Einwahlnummern.

Für welche Länder werden momentan internationale gebührenfreie und lokale gebührenpflichtige Einwahlnummern angeboten?

Werden in Zukunft weitere Länder zum internationalen gebührenpflichtigen und gebührenfreien Audiodienst hinzugefügt?

Wie funktionieren die internationalen, gebührenfreien Einwahlnummern?

Wie werden internationale lokale, gebührenpflichtige Einwahlnummern angezeigt und wie sollten diese verwendet werden?

Wo kann ich die Liste der gebührenpflichtigen und gebührenfreien Einwahlnummern sehen, die für meinen Konferenzraum aktiviert wurden?

Was ist der Unterschied zwischen der Verwendung von gebührenpflichtigen und gebührenfreien US-Rufnummern für meine Konferenzen? Fallen zusätzliche Gebühren im Zusammenhang mit der Verwendung der einen oder anderen Option an?

Für welche Länder werden momentan internationale gebührenfreie und lokale gebührenpflichtige Einwahlnummern angeboten?

Sie finden die Liste unserer internationalen gebührenfreien und gebührenpflichtigen Einwahlnummern hier.

Werden in Zukunft weitere Länder zum internationalen gebührenpflichtigen und gebührenfreien Service hinzugefügt?

Ausgehend von Kundenanfragen werden kontinuierlich Einwahlnummern für weitere Länder hinzugefügt. Wenn ein bestimmtes Land momentan nicht verfügbar ist, Sie jedoch eine Einwahl dafür benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Wie funktionieren die internationalen gebührenfreien Einwahlnummern?

Die internationalen gebührenfreien Einwahlnummern sollten jeweils nur von Teilnehmer in diesem bestimmten Land verwendet werden.

So sollten z. B. nur Teilnehmer in Belgien eine internationale gebührenfreie Rufnummer für Belgien wählen. Die gebührenfreien internationalen Rufnummern für Belgien sind für Teilnehmer in anderen Ländern nicht gebührenfrei.

Wie werden internationale lokale gebührenpflichtige Einwahlnummern angezeigt und wie sollten diese verwendet werden?

Die internationalen lokalen gebührenpflichtigen Einwahlnummern sollten nur für Teilnehmer verwendet werden, die sich in dem spezifischen Land befinden, damit keine Gebühren für Auslandsgespräche beim Anrufen der jeweiligen Rufnummer anfallen.

So sollten z. B. nur Teilnehmer in Belgien die internationale lokale gebührenpflichtige Rufnummer für Belgien wählen. Die internationale lokale gebührenpflichtige Rufnummer für Belgien funktioniert auch für Teilnehmer in anderen Ländern, in diesem Fall fallen jedoch Gebühren für Auslandsgespräche für einen Anruf in dieses Land an.

Der Einfachheit halber zeigen wir die Rufnummern zusammen mit den betreffenden Länder- und Städtevorwahlen an. Je nachdem, ob ein Teilnehmer aus der betreffenden Stadt anruft, ist es möglicherweise nicht erforderlich, sämtliche Ziffern zu wählen. Teilnehmer sollten bei ihrem Telefonanbieter vor Ort abklären, was zur Nutzung dieser Rufnummer erforderlich ist.

Wo kann ich die Liste der gebührenpflichtigen und gebührenfreien Einwahlnummern sehen, die für meinen Konferenzraum aktiviert wurden?

Als Organisator können Sie alle Einwahlnummern sehen, die für Ihren Konferenzraum zulässig sind. Dazu melden Sie sich bei Ihrem OpenVoice OpenVoice-Konto an und navigieren zur Seite Meine Konferenzen. Die Telefonnummern werden auf zwei Registerkarten angezeigt – gebührenfreie und gebührenpflichtige Rufnummern.

Was ist der Unterschied zwischen der Verwendung von gebührenpflichtigen und gebührenfreien US-Rufnummern für meine Konferenzen? Fallen zusätzliche Gebühren im Zusammenhang mit der Verwendung der einen oder anderen Option an?

Ihr Unternehmen hat einen "Minutentarif"/pro Person in der Konferenz für gebührenpflichtige und gebührenfreie Nutzung ausgehandelt. Wenn sich Teilnehmer über eine gebührenpflichtige Rufnummer bei einer Konferenz einwählen, fallen bei ihrem Telefonanbieter u. U. Gebühren für nationale oder Auslandsgespräche an. Wenn sich Teilnehmer jedoch über eine gebührenfreie Rufnummer bei einer Konferenz einwählen, fallen für sie keine Gebühren für Auslandsgespräche an. Indes werden diese Minutentarife auf Ihrem Konto anfallen. Beachten Sie, dass möglicherweise zusätzliche Zuschläge für Anrufer anfallen, die sich von einem Mobiltelefon oder über bestimmte Festnetzanbieter einwählen (diese Gebühren sind abhängig von den jeweiligen Verträgen, die Ihre Teilnehmer mit diesen Anbietern haben).