HELP FILE

Welches LastPass-Konto soll ich verwenden?

Neue Benutzer von LastPass Enterprise fragen sich oft, ob es sinnvoller ist, ihr bestehendes privates Konto zu verwenden oder ein neues Konto für berufliche Zwecke zu erstellen. Lassen Sie uns beide Optionen genauer ansehen, damit Sie sicher entscheiden können, welches Konto für Sie das richtige ist.

Option 1: Verwendung separater Konten für den privaten und beruflichen Gebrauch

Nur so lässt sich gewährleisten, dass Sie Ihre persönlichen Daten niemals verlieren, wenn Sie das Unternehmen verlassen. Um die Nutzung zu vereinfachen, können Sie Ihr privates Konto mit Ihrem LastPass-Enterprise-Konto verknüpfen (möglicherweise gelten Richtlinienbeschränkungen). Wenn Sie Ihr privates Konto verknüpfen können, beachten Sie, dass die Logins und Daten Ihres privaten Kontos niemals in den Enterprise-Protokollen aufgeführt werden. Dies bedeutet, dass beide Konten vollständig voneinander getrennt bleiben. Sobald Sie ein privates Konto verknüpft haben, können Sie Einträge von Ihrem persönlichen Konto auf Ihr LastPass- Enterprise-Konto migrieren (möglicherweise gelten Richtlinienbeschränkungen). Es wird nachdrücklich empfohlen, diesen Ansatz zu verwenden.

Option 2: Verwendung eines einzigen Kontos für den privaten als auch beruflichen Gebrauch

Da dieser Ansatz Ihrem Arbeitgeber die Kontrolle über die Kündigung des Kontos gibt, empfehlen wir diesen Ansatz in den meisten Fällen nicht. Der Administrator des Kontos kann Sie als Benutzer aus dem Unternehmen zu entfernen. Auf diese Weise können Sie Ihre Daten beibehalten und als Benutzer eines privaten Kontos LastPass weiterhin verwenden. Wenn der Administrator Ihr Konto jedoch löscht, werden alle von Ihnen gespeicherten Daten und persönlichen Logins gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden.