HELP FILE

LastPass für Anwendungen verwenden

LastPass für Anwendungen (LastApp) ist eine Desktopanwendung für Windows, die zum Speichern und Öffnen von Inhalten Ihres LastPass-Vaults dient. Bitte beachten Sie, dass Sie in Ihrem LastPass-Vault in dieser Desktopanwendung maximal 5000 Einträge hinzufügen können. Ab 2500 gespeicherten Einträgen ist allerdings mit einer Leistungsbeeinträchtigung zu rechnen.

Hinweis:Diese Funktion ist für Benutzer von LastPass Free nicht verfügbar.

Vorteile:

  • Zugangsdaten für Ihre Anwendungen werden für Sie ausgefüllt. Auf diese Weise müssen Sie nicht mehr die Funktion „Passwort merken“ verwenden, bei der die Daten oft unsicher abgespeichert werden.
  • Es handelt sich um eine Anwendung in der Taskleiste, für die Sie viele Einstellungen verwalten können (zum Beispiel die automatische Abmeldung beim Sperren Ihres Computers oder Starten des Bildschirmschoners) und die eine Reihe einzigartiger Tools umfasst, die nur in der Anwendung angeboten werden (zum Beispiel werden beim Exportieren nur die Passwörter für Anwendungen und nicht Ihr gesamter Vault exportiert).
  • Anwendungen lassen sich direkt über das Taskleistensymbol von LastPass für Anwendungen aufrufen.

Installieren und anmelden

Hinweis: Falls Sie ein Administrator von LastPass Enterprise sind, lesen Sie bitte LastPass-Software über die Administrationskonsole installieren.

  1. Laden Sie die Desktopanwendung „LastPass for Applications“ herunter (64-Bit- oder 32-Bit-Version) und installieren Sie sie.
  2. Nach der Installation wird ein inaktives LastPass-Symbol  in der Taskleiste angezeigt.
  3. Klicken Sie auf das inaktive Symbol und dann auf Anmelden.
  4. Geben Sie Ihren Benutzernamen und das Master-Passwort ein, wenn Sie im Anmeldefenster dazu aufgefordert werden, und melden Sie sich an.
  5. Darüber hinaus stehen folgende Optionen zur Verfügung:
    • Sie können die Kontrollkästchen markieren, um die Optionen „E-Mail-Adresse merken“ und/oder „Passwort merken“ zu aktivieren.
    • Sie können auf Hilfe, ich habe mein Passwort vergessen! klicken, um Ihr Master-Passwort zurückzusetzen.
    • Wenn Sie auf Bildschirmtastatur klicken, wird ein neues Browserfenster geöffnet. Geben Sie auf dieser Bildschirmtastatur Ihr Master-Passwort ein.
    • Klicken Sie auf Ein Konto erstellen, falls Sie noch kein LastPass-Benutzer sind.
  6. Führen Sie nach der entsprechenden Aufforderung die Schritte für die Multifaktor-Authentifizierung durch, falls diese für Ihr Konto aktiviert ist.

  7. Nach der Anmeldung ist ein aktives LastPass-Symbol in Ihrer Taskleiste zu sehen. Klicken Sie darauf, um alle Funktionen und Tools der Anwendung zu nutzen. Unter anderem beinhaltet sie ein einzigartiges Anwendungstool, mit dem Sie Zugangsdaten speichern und automatisch in andere Anwendungen eingeben können.

Anwendung hinzufügen

Sie können Anwendungen in LastPass hinzufügen, um Zugangsdaten zu speichern, die zur Anmeldung bei diesen Anwendungen nötig sind.

  1. Starten Sie die gewünschte Anwendung, melden Sie sich aber noch nicht an.
  2. Klicken Sie auf das aktive LastPass-Symbol in der Taskleiste > Anwendung hinzufügen.
  3. Klicken Sie auf Finden und wählen Sie Ihre Anwendung aus.
  4. Ein neues Fenster wird angezeigt, in dem der Anwendungsname und Installationspfad validiert wird. Klicken Sie auf Nächste.
  5. Klicken Sie auf OK, wenn Sie die Meldung erhalten, dass die Anmeldefelder der Anwendung leer sein müssen.
  6. Klicken Sie auf Lernen und melden Sie sich dann bei Ihrer Anwendung an.
  7. Klicken Sie auf Lernen stoppenNächste, nachdem Sie sich angemeldet haben.
  8. Im nächsten Fenster können Sie den Namen der Anwendung anpassen und das Dropdown-Menü verwenden, um Ihre gewünschte Gruppe (also den Ordner) auszuwählen, in der Sie die Zugangsdaten für die Anwendung speichern möchten.
  9. Bestätigen Sie den Benutzernamen und das Passwort, die für die Anwendung erfasst wurden. Optional können Sie die Kontrollkästchen auswählen, um die Optionen Favorit, AutoAusfüllen und/oder Fordere erneute Passworteingabe zu aktivieren.

Nachdem Sie die Anwendung hinzugefügt haben, können Sie auf das aktive LastPass-Symbol in der Taskleiste klicken. Gehen Sie dann zu Anwendungen und wählen Sie Ihre Anwendung, um auf die folgenden Optionen zuzugreifen:

  • Starten, um Ihre Anwendung zu öffnen
  • Kopiere Benutzername, um den Benutzernamen in die Zwischenablage zu kopieren
  • Kopiere Passwort, um das Passwort in die Zwischenablage zu kopieren
  • URL kopieren, um die URL in die Zwischenablage zu kopieren
  • Bearbeiten, um den Namen, die Gruppe, den Benutzernamen, das Passwort und/oder zusätzliche Optionen zu aktualisieren
  • Löschen, um die Anwendung aus LastPass zu entfernen
  • Erneut trainieren, um die Zugangsdaten für die Anwendung noch einmal anzulernen

Automatisches Ausfüllen verwenden

Hinweis: Aufgrund der Unterschiede von Windows-Anwendungen und ihrer Standard-Steuerelemente wird die Meldung für das automatische Ausfüllen Ihrer Anwendungen möglicherweise nicht automatisch angezeigt.

Gehen Sie wie folgt vor, damit die Meldung für das automatische Ausfüllen Ihrer Anwendung angezeigt wird:

  1. Klicken Sie auf das LastPass-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Anwendungen aus.
  2. Markieren Sie die gewünschte Anwendung und klicken Sie auf Starten.
  3. Sobald die Anwendung gestartet wurde, sollte LastPass sie erkennen und das Benachrichtigungsfenster für das automatische Ausfüllen anzeigen.
  4. Falls Sie mehrere Zugangsdaten für die Anwendung gespeichert haben, können Sie die gewünschten Zugangsdaten über das Dropdown-Menü auswählen. Klicken Sie dann auf Ausfüllen.

Sie haben Probleme?

Falls die AutoFill-Meldung für eine Anwendung nicht automatisch angezeigt wird, können Sie das Ausfüllen der Anwendung wie folgt erzwingen:

  1. Klicken Sie auf das LastPass-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Anwendung ausfüllen aus.
  2. Wenn sich Ihr Mauszeiger in ein Zielkreuz ändert, müssen Sie auf den Anmeldebildschirm Ihrer Anwendung klicken, um die Zugangsdaten auszufüllen. Fahren Sie dann mit der Anmeldung fort.

Vault verwenden

Sie können unterschiedliche Funktionen und Tools innerhalb des Vaults verwenden, wie beispielsweise ein Suchfeld zum Filtern von Websites und sicheren Notizen.

In der Spalte „Aktion“ können Sie:

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Websiteeintrag klicken, können Sie folgende Aktionen ausführen:

  • Benutzernamen kopieren
  • Passwort kopieren
  • URL kopieren
  • In Gruppe verschieben
  • In Untergruppe verschieben
  • Löschen
  • Bearbeiten
  • URL aufrufen

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine sichere Notiz klicken, können Sie folgende Aktionen ausführen:

  • Passwort kopieren
  • In Gruppe verschieben
  • In Untergruppe verschieben
  • Löschen
  • Bearbeiten

Einstellungen verwalten

Im Einstellungsmenü können Sie festlegen, wann die Desktopanwendung „LastPass für Anwendungen“ aktiv bleibt und wie sie mit Ihrem Browser interagiert.

  • Starte LastPass für Anwendungen wenn Windows startet: Legt fest, ob LastPass für Anwendungen beim Starten des Computers automatisch gestartet wird.
  • Automatisch abmelden wenn der Bildschirmschoner startet: Wenn diese Option aktiviert ist, beendet LastPass für Anwendungen Ihre Sitzung automatisch, sobald der Computer inaktiv wird.
  • Automatisch abmelden wenn Computer gesperrt wird: Wenn diese Option aktiviert ist, beendet LastPass für Anwendungen Ihre Sitzung automatisch, sobald Sie Ihren Computer sperren.
  • Automatische Abmeldung beim Herunterfahren oder Abmelden am Computer: Wenn diese Option aktiviert ist, beendet LastPass für Anwendungen Ihre Sitzung automatisch, sobald Sie sich als Benutzer vom Computer abmelden oder diesen ausschalten.
  • Automatisch abmelden nach Untätigkeit von (Min.): Wenn diese Option aktiviert ist, meldet sich LastPass für Anwendungen ab, sobald Ihr Computer X Minuten lang inaktiv ist. Inaktivität liegt vor, wenn es keine Tastatureingaben oder Mausbewegungen gibt.
  • Bevorzugter Browser (LastPass Plugin erforderlich): Ermöglicht Ihnen, einen Standardbrowser auszuwählen (Internet Explorer, Firefox, Chrome oder Opera). Die LastPass-Browsererweiterung muss für Ihren Browser installiert sein (siehe alle Downloadoptionen).
  • Ausfüllbenachrichtigung anzeigen, wenn bekannte Anwendungen starten: Wenn diese Option aktiviert ist, fordert LastPass Sie auf, die Zugangsdaten auszufüllen, sobald Sie ein Programm öffnen, für das Daten gespeichert sind.
  • Popup automatisch ausblenden (Sek.): Legt fest, wie lange die Anmeldebenachrichtigung angezeigt wird.
  • Ausfüllliste alphabetisch so: Sortiert die Liste der gespeicherten Anwendungen, die ausgefüllt werden können.
  • Tastenkürzel zum Starten des Ausfüllens aktivieren: Legt ein Tastenkürzel fest, durch das Anwendungseinträge automatisch ausgefüllt werden.
  • Deaktivieren Sie die IE Anywhere Funktionialität in LastPass für Anwendungen: LastPass für Anwendungen aktiviert standardmäßig die Funktionen von IE Anywhere, um sich mit Internet Explorer zu verbinden, ohne dass die Browsererweiterung installiert werden muss.
  • Sprache: Ermöglicht Ihnen, die Sprache auszuwählen, in der das Menü von LastPass für Anwendungen angezeigt wird.

Vault-Tools verwenden

Klicken Sie auf das LastPass-Symbol in der Taskleiste und dann auf Werkzeuge, um eine Auswahl aus den folgenden Optionen zu treffen:

  • Generate Secure Password
  • Identitäten (Alle), um Ihre gewünschte Identität auszuwählen
  • Aktualisiere Anwendungen, nachdem Änderungen vorgenommen wurden
  • Exportieren nach, sodass Sie zwischen dem Export Ihrer Vault-Daten als CSV- oder als verschlüsselte XML-Datei wählen können
  • Drucken, um Ihre gespeicherten Anwendungsdaten zu drucken
  • Lokalen Cache leeren, damit Ihre lokal zwischengespeicherten Daten gelöscht werden
  • Über..., um die Version, das Datum sowie Informationen über den App-Build anzuzeigen

Abmelden und beenden

  •    
  • Wenn Sie die Anwendung verlassen möchten, müssen Sie auf das LastPass-Symbol in der Taskleiste und dann auf Logoff and Exit klicken.

Befehlszeilenparameter

Wenn Sie bestimmte Befehlszeilenparameter an eine Anwendung senden müssen, können Sie die Anwendung bearbeiten und die Befehlszeilenparameter an die ausführbare Datei der Anwendung anhängen. Wenn die ausführbare Datei der Anwendung beispielsweise C:\Windows\notepad.exe ist, können Sie diesen Eintrag auf C:\Windows\notepad.exe C:\test.txt abändern, um den Editor-Parameter C:\test.txt zu senden.

Sie können auch den Benutzernamen, das Passwort und Feldwerte als Parameter senden. Verwenden Sie hierzu %username%, %password% und %field#%, wobei # die gewünschte Feldnummer ist (die jeweiligen Feldnummern sehen Sie, indem Sie die Anwendung bearbeiten und dann auf Formularfelder bearbeiten klicken). Wenn Sie beispielsweise die ausführbare Datei einer Anwendung als C:\foo.exe %username% %password% %field2% konfigurieren, werden dadurch als erster Parameter der Benutzername, als zweiter Parameter das Passwort und als dritter Parameter „field2“ an die Anwendung gesendet. Ein beliebtes Beispiel ist PuTTY. Folgender Befehl würde einen SSH-Parameter für PuTTY an foo.bar.com senden: C:\putty.exe -ssh %username%@foo.bar.com -pw %password%.