HELP FILE

Hilfe! Ich glaube, mein LastPass-Konto wurde kompromittiert!

Wenn Sie befürchten, dass Ihr LastPass-Konto kompromittiert wurde, Sie aber weiterhin Zugriff auf Ihr Konto haben, melden Sie sich bitte sofort bei LastPass an und führen Sie die folgenden Schritte aus.

Alle anderen aktiven Sitzungen beenden

  1. Klicken Sie auf das inaktive LastPass-Symbol in der Symbolleiste Ihres Browsers.
  2. Geben Sie Ihren Benutzernamen und das Master-Passwort ein und klicken Sie auf Anmelden.
  3. Klicken Sie auf das LastPass-Symbol .
  4. Gehen Sie zu Kontooptionen oder wählen Sie Ihre LastPass-E-Mail-Adresse im Menü aus und gehen Sie dann zu Erweitert > Andere Sitzungen > Alle bis auf die aktuelle Sitzung beenden.
Mögliche nächste Schritte: Weitere Informationen zu aktiven Sitzungen.

Kontoverlauf überprüfen

  1. Klicken Sie, während Sie bei LastPass angemeldet sind, auf das LastPass-Symbol in der Symbolleiste Ihres Browsers.
  2. Wählen Sie Meinen Vault öffnen.
  3. Gehen Sie zu Erweiterte Optionen > Anzeigen des Kontoverlaufs.
  4. Suchen Sie nach verdächtigen Aktivitäten.

    Hinweis: Die Protokollierung früherer Anmeldungen und ausgefüllter Formulare ist standardmäßig für alle LastPass-Konten aktiviert.

Mögliche nächste Schritte: Weitere Informationen zum Kontoverlauf.

Kontozugriff auf vertrauenswürdige Geräte beschränken

  1. Klicken Sie, während Sie bei LastPass angemeldet sind, auf das LastPass-Symbol in der Symbolleiste Ihres Browsers.
  2. Wählen Sie Meinen Vault öffnen.
  3. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Kontoeinstellungen aus.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Mobile Geräte aus.
  5. Löschen Sie unbekannte oder gestohlene Geräte aus dieser Liste.

Kontozugriff auf vertrauenswürdige Standorte beschränken

  1. Klicken Sie, während Sie bei LastPass angemeldet sind, auf das LastPass-Symbol in der Symbolleiste Ihres Browsers.
  2. Wählen Sie Meinen Vault öffnen.
  3. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Kontoeinstellungen aus.
  4. Klicken Sie unten auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  5. Aktivieren Sie im Abschnitt „Sicherheit“ für die Länderbeschränkung die Einstellung Anmeldung nur aus ausgewählten Ländern erlauben, und aktivieren Sie dann die Kontrollkästchen aller Länder, aus denen Sie den LastPass-Zugriff genehmigen möchten.
  6. Klicken Sie abschließend auf Aktualisieren.

Master-Passwort ändern

  1. Klicken Sie, während Sie bei LastPass angemeldet sind, auf das LastPass-Symbol in der Symbolleiste Ihres Browsers.
  2. Wählen Sie Meinen Vault öffnen.
  3. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Kontoeinstellungen aus.
  4. Klicken Sie im Abschnitt „Zugangsdaten“ neben „Master-Passwort“ auf Master-Passwort ändern.
  5. Geben Sie Ihr aktuelles Master-Passwort auf der neuen Browserseite bzw. dem Tab ein und erstellen Sie dann ein neues Master-Passwort. Geben Sie einen Passworthinweis ein (empfohlen – der Hinweis dient Ihnen als Erinnerungshilfe, damit Ihnen das Master-Passwort wieder einfällt, falls Sie es vergessen haben).
  6. Klicken Sie abschließend auf Master-Passwort speichern.

    Sie werden von LastPass abgemeldet.

  7. Melden Sie sich mit Ihrem aktualisierten Master-Passwort wieder bei LastPass an.

E-Mail-Adressen Ihres LastPass-Kontos aktualisieren

Wenn Ihre E-Mail-Adresse ebenfalls kompromittiert wurde, sollten Sie die E-Mail-Adresse Ihres LastPass-Kontos ändern. Aktualisieren Sie auch Ihre Sicherheits-E-Mail-Adresse auf eine neue Adresse (sofern Sie eine eingerichtet hatten, bevor Ihr Konto kompromittiert wurde).

Wenn Sie nicht mehr auf Ihr LastPass-Konto zugreifen können …

Früheres Master-Passwort wiederherstellen

Navigieren Sie zu https://lastpass.com/revert, geben Sie Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie auf E-Mail senden. Weitere Informationen zum Wiederherstellen früherer Master-Passwörter

LastPass-Konto löschen (letzter Ausweg)

Wenn Sie Ihr früheres Master-Passwort nicht wiederherstellen können, wird empfohlen, dass Sie Ihr LastPass-Konto löschen.

Wir raten Ihnen dringend, Ihre Passwörter für vertrauliche Konten (z. B. Internetbanking, E-Mail, Social Media usw.) zu ändern, indem Sie sichere Passwörter generieren.

Die folgenden Best Practices schützen Sie in Zukunft vor kompromittierenden Angriffen: