HELP FILE

Verwaltung der Optionen für die Multifaktor-Authentifizierung durch LastPass-Administratoren

LastPass-Enterprise-Administratoren können die den Benutzern ihres Unternehmens bereitgestellten Multifaktor-Authentifizierungsoptionen limitieren. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen können Sie für Ihre Benutzer verschiedene Richtlinien erzwingen, die bei der Verwendung der Multifaktor-Authentifizierung mit ihrem LastPass-Konto einzuhalten sind.

Optionen für die Multifaktor-Authentifizierung verwalten

Standardmäßig sind alle Optionen für die Multifaktor-Authentifizierung für LastPass-Enterprise-Konten aktiviert. Sie können die gewünschten Authentifizierungsoptionen wie folgt verwalten:

  1. Melden Sie sich unter https://lastpass.com/company/#!/dashboard bei der Administrationskonsole an.
  2. Gehen Sie im linken Navigationsbereich zu Erweiterte Optionen und wählen Sie dann Enterprise-Optionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Aktivierte Multifaktor-Optionen.
  4. Deaktivieren Sie das/die Kontrollkästchen neben den zu deaktivierenden Optionen für die Multifaktor-Authentifizierung und lassen Sie das/die Kontrollkästchen für die zu aktivierenden Optionen aktiviert. Treffen Sie Ihre Auswahl unter den folgenden Optionen:
  5. Klicken Sie auf Aktualisieren, sobald Sie diesen Vorgang abgeschlossen haben.

Informationen zur Multifaktor-Authentifizierung für Active-Directory-Verbunddienste (ADFS)

Die Multifaktor-Authentifizierung wird, wenn sie innerhalb von LastPass eingerichtet wird, für Verbundbenutzer nicht unterstützt. Obwohl dringend empfohlen wird, Ihr Konto mittels Multifaktor-Authentifizierung zu schützen, muss diese auf der Ebene des Identitätsdienstanbieters (ADFS) eingerichtet werden. Das heißt, dass diese Art der Authentifizierung in der Administrationskonsole und in den Kontoeinstellungen der Endbenutzer deaktiviert werden muss, da Verbundbenutzer sonst nicht auf ihren Vault zugreifen können.

Multifaktor-Authentifizierung deaktivieren

Wenn für Ihr Konto bereits Optionen für die Multifaktor-Authentifizierung aktiviert sind (mit Richtlinien, die die Verwendung dieser Optionen erzwingen) und Sie jetzt die Multifaktor-Authentifizierung deaktivieren möchten, müssen Sie die nachstehenden Schritte ausführen, um Benutzern einen nahtlosen Ablauf zu bieten.

  1. Rufen Sie in der Administrationskonsole im linken Navigationsbereich Erweiterte OptionenEnterprise-OptionenAktivierte Multifaktor-Optionen auf.
  2. Deaktivieren Sie alle Kontrollkästchen neben allen Optionen für die Multifaktor-Authentifizierung.
  3. Klicken Sie auf Aktualisieren, sobald Sie diesen Vorgang beendet haben.
  4. Klicken Sie in der Administrationskonsole im linken Navigationsbereich auf Benutzer.
  5. Kreuzen Sie die Kästchen neben den gewünschten Benutzern an, für die die Multifaktor-Authentifizierung aktiviert ist.

    Hinweis: Klicken Sie auf den Spaltentitel Multifaktor, um nach Benutzern mit aktivierter Multifaktor-Authentifizierung zu sortieren.

  6. Klicken Sie auf das Symbol „Mehr“ Elipsis oben in der Benutzertabelle.
  7. Klicken Sie auf Multifaktor-Authentifizierung für ausgewählte Benutzer deaktivieren.
  8. Wenn Richtlinien erzwungen werden, die die Verwendung von Optionen für die Multifaktor-Authentifizierung verlangen, müssen Sie diese Richtlinien löschen.

Verwandte Themen

Verwaltung globaler URL-Ausnahmen und globaler Whitelist-URLs durch LastPass-Administratoren

Wie kann ich URL-Regeln als ein Enterprise-Administrator verwalten?

Verwaltung globaler gleichwertiger Domains durch LastPass-Administratoren

Erweiterte Optionen für LastPass-Administratoren