HELP FILE

URL-Ausnahmen verwalten

Bei bestimmten Websites möchten Sie vielleicht nicht, dass LastPass Ihre Zugangsdaten speichert, ein Passwort generiert, einen Formularassistenten bereitstellt, Sie automatisch anmeldet oder sonst etwas tut. Um zu verhindern, dass LastPass bestimmte Aktionen für eine bestimmte Website durchführt, können Sie eine URL-Ausnahme hinzufügen.

Hinweis: Für LastPass-Enterprise-Benutzer können Administratoren zusätzliche globale URL-Ausnahmen und Whitelist-URLs einrichten, die als „Enterprise-Domain“ in Ihrer Liste geführt werden. Von einem Administrator eingerichtete Domains können weder bearbeitet noch gelöscht werden. Wenn Sie versuchen, eine Website manuell für eine bereits als globale URL-Ausnahme eingerichtete URL oder Domain hinzuzufügen, erhalten Sie zudem die Meldung, dass eine Richtlinie dies verbietet.

Themen dieses Artikels:

URL-Ausnahme hinzufügen

URL-Ausnahme löschen

URL-Ausnahme hinzufügen

  1. Falls Sie das noch nicht getan haben, melden Sie sich bei LastPass an.
  2. Klicken Sie auf das LastPass-Symbol in der Symbolleiste Ihres Webbrowsers LastPass und klicken Sie dann auf Meinen Vault öffnen.
  3. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Kontoeinstellungen.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte URL-Ausnahmen und dann auf Hinzufügen.
  5. Wählen Sie aus der folgenden Art der Daten die Daten aus, die LastPass nicht bereitstellen soll:
    • Website nie hinzufügen – Verhindert die Aufforderung zum Hinzufügen einer Website.
    • Nie Passwort erstellen – Verhindert die Aufforderung zum Generieren eines Passworts.
    • Formulare nie ausfüllen – Verhindert die Aufforderung zur Verwendung eines Formularassistenten.
    • Nie automatisch anmelden* – Verhindert die automatische Anmeldung durch die Website.
    • Anwendung nie automatisch ausfüllen* – Verhindert das automatische Ausfüllen der Website (die Website muss auch unter „Nie automatisch ausfüllen“ aufgeführt sein).
    • Kontextsymbole nie anzeigen – Verhindert die Anzeige von Feldsymbolen.
    • Nie etwas tun – Deaktiviert LastPass auf einer Website vollständig.
  6. Geben Sie die URL der gewünschten Website ein und klicken Sie auf Hinzufügen. Nach Abschluss des Vorgangs können Sie das Fenster Kontoeinstellungen schließen.

*Hinweis:  Wenn die Website im LastPass-Vault oder über die LastPass-Browsererweiterung aus gestartet wird, werden die Optionen „Nie automatisch anmelden“ und „Anwendung nie automatisch ausfüllen“ ignoriert.

URL-Ausnahme löschen

Hinweis: Von einem LastPass Enterprise-Administrator eingerichtete „Enterprise“-Domains können weder bearbeitet noch gelöscht werden.

  1. Um eine von Ihnen erstellte „URL-Ausnahme“ zu löschen, klicken Sie auf das Symbol „Eintrag löschen“ Entfernen.
  2. Klicken Sie zur Bestätigung auf OK, wenn Sie dazu aufgefordert werden.