HELP FILE

Benutzer zu LastPass Teams hinzufügen

Sobald Ihr LastPass Teams-Konto eingerichtet ist, können Sie einzelne Teammitglieder (bis zu 50 Benutzer) per E-Mail einladen.

Informationen zum Hinzufügen neuer und bestehender LastPass-Benutzer

Wenn Sie Ihrem Konto Benutzer hinzufügen, ermittelt das System anhand der E-Mail-Adresse des Benutzers, ob der eingeladene Benutzer bereits über ein LastPass-Konto verfügt. Abhängig vom Status des Benutzers geschieht Folgendes:

  • Neue Benutzer erhalten eine Aktivierungsmail, um ein Konto zu erstellen.
  • Existierenden Benutzern stehen folgende Optionen zur Verfügung:
    • Verbinden Sie sich mit Ihrem LastPass Teams-Konto mit derselben E-Mail-Adresse, die Ihrem vorhandenen Konto zugeordnet ist.
    • Sie können für rein berufliche Zwecke ein neues LastPass-Konto anlegen.

Benutzer hinzufügen

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Administrator-Benutzernamen und dem Master-Passwort an, um auf die Administrationskonsole unter https://lastpass.com/company/#!/dashboard zuzugreifen.
  2. Navigieren Sie im linken Navigationsbereich zu Benutzer > Benutzer hinzufügen.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse, den Vornamen und den Nachnamen des Benutzers ein.
  4. Klicken Sie nach Abschluss des Vorgangs auf Benutzer hinzufügen.
    Dem neu hinzugefügten Benutzer wird eine Aktivierungs-E-Mail gesendet.

Benutzerstatus anzeigen

Nachdem Sie Ihre Benutzer eingeladen haben, können Sie den Aktivierungsstatus und die für jeden Benutzer verfügbaren Aktionen anzeigen.

  • Aktive Benutzerlizenzen: Wählen Sie Benutzer aus und verwalten Sie ihre Einstellungen.
  • Eingeladene Benutzer: Wählen Sie Benutzer aus und klicken Sie wahlweise auf Einladung des Benutzers zurückziehen (Einladung annullieren) oder Benutzer erneut einladen (eine weitere Aktivierungsmail senden).
  • Deaktivierte Benutzer: Wählen Sie Benutzer aus und klicken Sie dann auf Benutzer aus Unternehmen löschen (hält den Vault verfügbar, trennt den Benutzer jedoch von Ihrem Unternehmen), Benutzer löschen (der Vault des Benutzers wird gelöscht – diese Aktion lässt sich nicht rückgängig machen) oder Benutzer aktivieren (das Konto wird aktiviert).