HELP FILE

Enterprise-Richtlinien hinzufügen und verwalten

LastPass Enterprise bietet eine Reihe konfigurierbarer Richtlinien in Bezug auf Sicherheitsstufen und Passwortstärke, die Sie als Administrator hinzufügen, bearbeiten oder löschen können. Jede Richtlinie kann auf alle Benutzer oder auf eine Liste einzuschließender oder auszuschließender Benutzer angewendet werden (z. B. eine Richtlinie, die allen Benutzern (außer Administratoren) das Exportieren von Daten verbietet). Mit über 100 Richtlinien, die hinzugefügt und konfiguriert werden können, lässt sich mit LastPass die bestmögliche Sicherheitsleistung erzielen. Hier finden Sie Informationen über Richtlinien, die sich ausschließlich auf Verbundbenutzer auswirken.

Sehen Sie sich unsere vollständige Liste der Enterprise-Richtlinien an, die Sie hinzufügen und verwalten können.

Hinweis: Sie müssen mit einem LastPass-Enterprise-Konto angemeldet sein, um die vollständige Liste der Richtlinien anzeigen zu können.

Enterprise-Administrationskonsole – Richtlinien. Richtlinie hinzufügen, bearbeiten oder löschen.

Neue Richtlinie hinzufügen

  1. Melden Sie sich unter https://lastpass.com/company/#!/dashboard bei der Administrationskonsole an.
  2. Gehen Sie im linken Navigationsbereich zu EinstellungenRichtlinien.
  3. Klicken Sie auf Richtlinie hinzufügen.
  4. Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um Ihre gewünschte Richtlinie auszuwählen.
  5. Geben Sie, in Übereinstimmung mit dem in der Beschreibung angegebenen Datentyp (z. B. IP-Adresse, Domain-Name, E-Mail-Adresse, Länderabkürzung usw.), Daten in das Feld „Wert“ ein, sofern zutreffend.
  6. Treffen Sie für den Abschnitt „Gilt für“ Ihre Auswahl unter den folgenden Optionen:
    • Alle – Wählen Sie diese Option aus, um sie auf alle Benutzer Ihres Kontos anzuwenden.
    • Liste einzuschließender Benutzer – Wählen Sie diese Option aus und klicken Sie auf Benutzer bearbeiten, um die Namen einzelner Benutzer und/oder Gruppen hinzuzufügen, für die diese Richtlinie erzwungen werden soll. Klicken Sie nach Abschluss des Vorgangs auf Speichern.
    • Liste auszuschließender Benutzer – Wählen Sie diese Option aus und klicken Sie dann auf Benutzer bearbeiten, um die Namen einzelner Benutzer und/oder Gruppen hinzuzufügen, auf die diese Richtlinie nicht angewendet werden soll. Klicken Sie nach Abschluss des Vorgangs auf Speichern.
  7. Wenn gewünscht, füllen Sie das Feld „Notizen“ aus, um weitere Informationen über die von Ihnen konfigurierte Richtlinie hinzuzufügen.
  8. Aktivieren Sie gegebenenfalls das Kontrollkästchen für die Option „Aktiviert“, um die Richtlinie sofort durchzusetzen. Wenn diese Option deaktiviert bleibt, wird die Richtlinie zwar hinzugefügt, jedoch noch nicht erzwungen. Sie können sie jedoch zu einem späteren Zeitpunkt bearbeiten und aktivieren.
  9. Klicken Sie ggf. auf Neue Richtlinienwerte hinzufügen, wenn Sie zusätzliche Konfigurationen hinzufügen möchten, die auf spezifischen Listen ein- oder auszuschließender Benutzer basieren.
  10. Klicken Sie nach Abschluss des Vorgangs auf Speichern.

Bestehende Richtlinie bearbeiten

  1. Melden Sie sich unter https://lastpass.com/company/#!/dashboard bei der Administrationskonsole an.
  2. Gehen Sie im linken Navigationsbereich zu EinstellungenRichtlinien.
  3. Suchen Sie Ihre gewünschte Richtlinie und klicken Sie dann unter der Spalte „Aktionsmenü“ auf Bearbeiten.
  4. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor und klicken Sie nach Abschluss des Vorgangs auf Speichern.

Richtlinie löschen

  1. Melden Sie sich unter https://lastpass.com/company/#!/dashboard bei der Administrationskonsole an.
  2. Gehen Sie im linken Navigationsbereich zu EinstellungenRichtlinien.
  3. Suchen Sie Ihre gewünschte Richtlinie und klicken Sie dann unter der Spalte „Aktionsmenü“ auf Löschen.
  4. Klicken Sie auf Aufforderung auf OK, um das Entfernen zu bestätigen.

Informationen über Richtlinien für Verbundbenutzer

Administratoren, die Active-Directory-Verbunddienste (AD FS) für LastPass Enterprise implementieren, müssen in Bezug auf Richtlinien folgende Hinweise beachten:

  • Die Richtlinie „Superadministrator - Passwort zurücksetzen“ ist erforderlichweitere Informationen.
  • Master-Passwort-Stärke-Richtlinien werden nicht angewendet
  • Die Richtlinie „E-Mail für Kontowiederherstellung“ wird nicht angewendet
  • Alle Richtlinien, die die Verwendung der Multifaktor-Authentifizierung in der LastPass-Administrationskonsole erfordern, müssen deaktiviert sein