HELP FILE

E-Mail-Adresse für Sicherheitswarnungen hinzufügen

Je nach Ihren Sicherheitseinstellungen kann LastPass Ihnen gelegentlich Sicherheitsbenachrichtigungen senden, die eine Maßnahme Ihrerseits erfordern. Diese werden an Ihre primäre LastPass-E-Mail-Adresse (Benutzername) gesendet. Sie können Ihr Konto jedoch zusätzlich schützen, indem Sie eine sekundäre Sicherheits-E-Mail-Adresse hinzufügen, an die Sicherheitsbenachrichtigungen gesendet werden können, sollte Ihre primäre Konto-E-Mail-Adresse je kompromittiert werden.

  1. Melden Sie sich bei LastPass an und greifen Sie mit einer der folgenden Methoden auf Ihren Vault zu:
    • Gehen Sie zu https://lastpass.com/?ac=1 und melden Sie sich mit Benutzername und Master-Passwort an.
    • Klicken Sie auf das LastPass-Symbol LastPass in der Symbolleiste Ihres Browsers und dann auf Meinen Vault öffnen.
  2. Wählen Sie Kontoeinstellungen im Menü links.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein und dann auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.

  1. Geben Sie im Abschnitt Sicherheit eine Sicherheits-E-Mail-Adresse ein, an die Sicherheits-E-Mails geschickt werden sollen. Klicken Sie dann unten auf der Seite auf Aktualisieren.

  1. Das System fordert Sie auf, einen per E-Mail erhaltenen Verifizierungscode einzugeben. (Es könnte einige Minuten dauern, bis die E-Mail Ihren Posteingang erreicht.) Geben Sie diesen Code im Browserfenster ein und klicken Sie auf Bestätigen.

  1. Geben Sie Ihr Master-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie auf Bestätigen.

Verwandte Themen

Wie ändere ich meine E-Mail-Adresse für LastPass?

Wie kann ich die einzelnen Kontowiederherstellungsoptionen in LastPass einrichten?

Verlorenes Master-Passwort wiederherstellen

Kontoeinstellungen verwalten

E-Mail-Benachrichtigungen verwalten