HELP FILE

Übergeben der Tastatur- und Maussteuerung

Wenn Sie der Moderator sind, können Sie den anderen Teilnehmern die Steuerung Ihrer Tastatur und Maus übertragen. Die Teilnehmer können dann die Maus auf Ihrem übertragenen Bildschirm bewegen und mit ihrer eigenen Tastatur tippen.

Natürlich hat die Maus Ihres Computers immer Priorität. Sie können die Mausbewegungen eines anderen Teilnehmers jederzeit außer Kraft setzen und vorübergehend wieder die Steuerung übernehmen, ohne deren Zugriff aufzuheben.

Hinweis:Diese Funktion steht nur Mitarbeitern (Moderatoren, Diskussionsteilnehmern und Organisatoren) zur Verfügung.

 

Freigeben der Tastatur- und Maussteuerung für andere Teilnehmer

  1. Sie können die Tastatur- und Maussteuerung mit den folgenden Methoden freigeben:
    • Klicken Sie im Bereich "Bildschirmübertragung" auf die Schaltfläche "Tastatur und Maus freigeben", und wählen Sie den gewünschten Mitarbeiter aus.
    • Klicken Sie im Teilnehmerfenster mit der rechten Maustaste auf den Namen des gewünschten Mitarbeiters und klicken Sie dann auf Tastatur und Maus freigeben.
  1. Alle Teilnehmer die zur Tastatur- und Maussteuerung berechtigt sind, werden mit dem Häkchensymbol neben ihrem Namen in den oben gezeigten Dropdownmenüs gekennzeichnet.

Hinweis: Teilnehmer, die über die browserbasierte App teilnehmen, müssen zur Desktop-App wechseln und dann zum Diskussionsteilnehmer ernannt werden, damit die Tastatur- und Maussteuerung übernommen werden kann. Mobile Teilnehmer können diese Funktion nicht verwenden.

 

Vorübergehendes Übernehmen der Tastatur- und Maussteuerung

  1. Geben Sie einfach etwas über die Tastatur ein oder bewegen Sie die Maus, um die Steuerung vorübergehend wieder zu übernehmen. Die andere Person kann die Steuerung Ihrer Tastatur und Maus fortsetzen, Sie setzen jedoch deren Bewegungen außer Kraft.
  2. Wenn Sie fertig sind, weisen Sie die Person mit der Steuerung von Tastatur und Maus an, die Steuerung Ihres Bildschirms fortzusetzen.
 

Widerrufen der übergebenen Tastatur- und Maussteuerung

Sie können die Tastatur- und Maussteuerung so wieder rückgängig machen, wie sie zuvor gewährt wurde (z. B. Auswahl über Dropdownmenü). Sobald die Steuerung rückgängig gemacht wurde, wird das Häkchensymbol nicht mehr angezeigt.

 

Warum funktioniert die Tastatur- und Maussteuerung für bestimmte Apps nicht?

In gewissen Apps funktioniert die Tastatur- und Maussteuerung nicht. Dies ist auf einen Konflikt zurückzuführen mit der Windows-Integration und weist darauf hin, dass die App auf einer höheren Integritätsstufe läuft als die GoToWebinar-Desktopanwendung. Wenn beispielsweise eine App unter Administratorberechtigung auf Ihrem Computer ausgeführt wird (d. h. auf einer höheren Integritätsstufe), können die anderen Teilnehmer die Steuerung Ihrer Tastatur und Ihrer Maus nicht übernehmen, da die GoToWebinar-Desktopanwendung auf einer mittleren Sicherheitsstufe ausgeführt wird.

Wenn Sie Ihren Teilnehmern Zugriff auf eine App gewähren möchten, die auf einer höheren Integritätsstufe ausgeführt wird, müssen Sie GoToWebinar bei Sitzungsbeginn als Administrator starten (mit der rechten Maustaste auf die Anwendung klicken und Als Administrator ausführen auswählen).

Verwandte Themen

Einladen von Teilnehmern

Bildschirmübertragung (Windows)

Webcam-Übertragung (Desktop-App)

Freigeben eines Videos

Wechseln des Moderators (Desktop-App)

Verwalten von Teilnehmern (Desktop-App)

Hinzufügen von Co-Organisatoren

Hinzufügen von Diskussionsteilnehmern

Dashboard

Anzeigen der Teilnehmeransicht

Kurzumfragen

Fragen und Antworten

Testen der Labs-Funktionen

Senden von Chatnachrichten (Desktop-App)

Verwenden von Zeichenwerkzeugen (Desktop-App)

Häufig gestellte Fragen zur laufenden Sitzung