HELP FILE

Verwenden des Bedienpanels (Windows und Mac)

Um GoToTraining optimal zu nutzen, können Sie die Desktopsoftware mit allen Funktionen auf Ihren Windows- bzw. Mac-Computer herunterladen und installieren. So erhalten Sie Zugriff auf alle unsere hervorragenden Tools für die Zusammenarbeit, einschließlich Zeichenwerkzeuge, Freigabe der Tastatur- und Maussteuerung sowie die Bildschirmübertragung mehrerer Monitore.

Beim Starten oder Teilnehmen an einer Sitzung mit der Desktopanwendung bietet das Bedienpanel Zugriff auf alle Funktionen und Tools von GoToTraining!

Hinweis: Beachten Sie, dass dieser Artikel nur für die GoToTraining-Desktopanwendung relevant ist (dies ist die Software, die auf Ihren Computer heruntergeladen wurde). Wenn Sie über die browserbasierte App für sofortige Teilnahme ohne Download teilnehmen, wird auf Ihrem Bildschirm statt des hier beschriebenen Bedienpanels eine Symbolleiste angezeigt.

Funktionen und Tools

(a) Stummschalten/Stummschaltung aufheben

(b) Bildschirmübertragung, Moderatorwechsel und Tastatur- und Maussteuerung

  • Übertragen des eigenen Bildschirms (Windows): Zur Übertragung Ihres Desktops, einer Anwendung oder eines Dokuments für die Teilnehmer.
  • Übertragen des Whiteboards (Mac): Bei der Sightboard-Funktion wird Ihre HD-Webcam (und ein paar Zaubertricks!) eingesetzt, sodass ein Bild Ihres Whiteboards an die Teilnehmer übertragen werden kann. Dadurch sind Sie in der Lage, Aktualisierungen in Echtzeit umzusetzen und mit anderen zusammenzuarbeiten, als ob alle direkt davor säßen. Das Sightboard kann sogar übertragen werden, während Sie schreiben, und alle Ihre Änderungen werden automatisch per Snapshot gespeichert.
  • Wechseln des Moderators (Desktopanwendung): Sie können den Moderator wechseln, sodass ein anderer Teilnehmer den eigenen Bildschirm übertragen kann.
  • Übergeben der Tastatur- und Maussteuerung (Desktopanwendung): Zur gemeinsamen Nutzung von Tastatur- und Maussteuerung mit anderen Teilnehmern während Sie Ihren Bildschirm übertragen. Beachten Sie, dass Teilnehmer, die nicht über die Desktopanwendung teilnehmen (sondern per App für sofortige Teilnahme oder über mobile Apps), diese Funktion nicht verwenden können.

(c) Webcam übertragen

  • Übertragen der eigenen Webcam (Desktopanwendung): Sie können Ihr Webcambild zunächst in einer Vorschau anzeigen, bevor Sie sie für andere Teilnehmer übertragen, und sie dann einschalten, um von Angesicht zu Angesicht mit den Teilnehmern zu arbeiten.

(d) Audiomodus verwalten

(e) Teilnehmeransicht anzeigen (nur Windows)

  • Teilnehmeransicht: Zur Vorschau der Ansicht, die die Teilnehmer sehen können, damit Sie sichergehen können, dass den Teilnehmern der gewünschte Inhalt angezeigt wird!

(f) Teilnehmer verwalten

(g) Chat

(h) Sitzungsaufzeichnung

  • Aufzeichnen einer Sitzung: Aufzeichnen der Bildschirmübertragung des Moderators, der Sprachübertragung und der übertragenen Anwendungen während einer Sitzung und anschließendes Hochladen der Aufzeichnung und Speichern zur späteren Wiedergabe.

(i) Zeichenwerkzeuge (nur Windows)

(j) Sitzungsübersicht anzeigen

  • Dashboard: Über das Dashboard können Sie die Sitzung in übersichtlicher Art und Weise überwachen. Dabei sehen Sie auf einem Blick den Zeitgeber (Dauer der Sitzung) sowie Informationen zur Teilnahme, zur Aufmerksamkeit der Teilnehmer, zu Fragen und zu Handzeichen.

(k) Kurzumfragen und Tests

  • Erstellen und Verwalten von Kurzumfragen: Kurzumfragen dienen dazu, während einer Sitzung die Meinung der Teilnehmer einzuholen und die Ergebnisse direkt zu veröffentlichen. Im Gegensatz zu Tests bestehen Kurzumfragen aus nur einer einzigen Frage und sind ein gutes Mittel für den direkten Erfahrungs- und Meinungsaustausch unter den Teilnehmern.
  • Erstellen und Verwalten von Tests: Sie können benutzerdefinierte Tests erstellen, um den Kenntnisstand Ihrer Teilnehmer vor, während und nach einer Sitzung zu bewerten. Pro Test können bis zu 100 Fragen erstellt und in beliebig vielen Sitzungen wiederverwendet werden.

(n) Unterlagen

  • Erstellen und Verwalten von Unterlagen: Unterlagen sind Mediendateien und Weblinks, die Ihre Teilnehmer auf ihre Geräte herunterladen können. Mithilfe von Unterlagen können Sie deren Inhalt von den Teilnehmern überprüfen lassen oder die Teilnehmer Aufgaben vor, während und nach einer Sitzung erledigen lassen.

(o) Aktivitäten und Arbeitsgruppen

  • Allgemeines zu Aktivitäten und Arbeitsgruppen: Wenn Sie Aktivitäten in Ihre Schulungen einbeziehen, können Sie Ihre Teilnehmer einbinden und bei Interesse halten und Ihre Schulungen interaktiv gestalten. Sie können beispielsweise mit Ihren Teilnehmern in Echtzeit an einem freigegebenen Google-Dokument zusammenarbeiten, ein Video ansehen oder hochgeladenes Material gemeinsam durchgehen – und das alles, während Sie ihren Fortschritt überwachen und sie durch die Schulung leiten. Sie können Ihre Teilnehmern auch in kleinere Arbeitsgruppen aufteilen, damit separate Diskussionen oder Aktivitäten stattfinden können.

(p) Zeitgeber

  • Zeitgeber: Sie können den Zeitgeber beliebig starten und beenden, um so die noch verbleibende Zeit für Pausen, Tests, Kurzumfragen usw. anzuzeigen.