HELP FILE

Individuelle Einrichtung der Schulung

Nachdem Sie Ihre Sitzung geplant haben, können Sie sie an Ihre jeweiligen Anforderungen anpassen. Auf der Seite "Schulung verwalten" werden alle verfügbaren Optionen angezeigt. Klicken Sie einfach neben dem zu ändernden Abschnitt auf Bearbeiten.

GoToTraining bietet verschiedene Optionen für die Interaktion mit den Teilnehmern während einer Sitzung. Sie können diese vor einer Schulung einrichten, oder auch während der Sitzung, da die Änderungen sofort wirksam werden.

Zugriff auf die Einrichtungsseite

Über die Seite "Schulung verwalten" können Sie die Schulung nach Ihren Wünschen anpassen:

  • Sie werden automatisch auf die Seite "Schulung verwalten" geleitet, wenn Sie eine neue Schulung erstellen.
  • Sie können jederzeit auf die Seite "Schulung verwalten" zugreifen, indem Sie sich bei Ihrem Konto anmelden, auf Meine Schulungen im linken Navigationsbereich und dann auf den Namen der gewünschten Sitzung klicken.

Allgemeine Aktionen

(a) Planen einer ähnlichen Schulung
Sie können eine neue Schulung basierend auf den Einstellungen einer vorhandenen Schulung einrichten. Dabei werden Co-Organisatoren, Einstellungen und Aktivitäten übernommen.

(b) Absagen der Schulung
Sie können alle Sitzungen einer Schulung absagen, indem Sie auf Schulung absagen klicken.

(c) Starten der Schulung
Sie können die Schulung direkt von der Seite "Schulung verwalten" starten.

Konfigurieren der Schulung

(d) Bearbeiten von Titel und Beschreibung
Sie können den Namen und die Beschreibung der Sitzung jederzeit ändern.

(e) Ändern von Datum/Uhrzeit oder Hinzufügen weiterer Sitzungen
Sie können ggf. das Datum und/oder die Uhrzeit der Schulung ändern, und zusätzliche Sitzungen erstellen bzw. Sitzungen absagen.

(f) Hinzufügen von Sitzungen in Ihrem Kalender
Klicken Sie auf den Link "Zum Kalender hinzufügen", um automatisch eine .ICS-Datei zu generieren, mit der Sitzungen in Ihrem Kalender hinzugefügt und Teilnehmer eingeladen werden können.

(g) Hinzufügen von Co-Organisatoren zur Sitzung
Co-Organisatoren sind Personen, die während eines Meetings Zugriff auf die gleichen Organisator-Tools und -Funktionen haben wie Sie, und Ihnen bei den Sitzungen helfen können oder sie sogar in Ihrem Namen starten können. Sie können Co-Organisatoren entweder vor einer Sitzung ernennen oder sie während einer Sitzung zum Organisator hochstufen.

Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Co-Organisatoren (Desktopanwendung).


(h) Ändern der Audiooptionen
Die Schulung wird automatisch mit den Standard-Audioeinstellungen bereitgestellt, die für das Konto gelten. Falls gewünscht, können Sie die Einstellungen für eine bestimmte Sitzung ändern, indem Sie auf Bearbeiten im Abschnitt "Audio" klicken.

Hinzufügen von Aktivitäten für eine Schulung

Jedes Mal, wenn Sie Unterlagen hinzufügen oder einen Test, eine Umfrage oder eine Bewertung erstellen, wird sie automatisch in der Bibliothek gespeichert, sodass Sie sie jederzeit in späteren Sitzungen wiederverwenden können.

(i) Bereitstellen von Unterlagen für die Teilnehmer
Unterlagen sind Mediendateien und Weblinks, die Ihre Teilnehmer auf ihre Geräte herunterladen können. Mithilfe von Unterlagen können Sie deren Inhalt von den Teilnehmern überprüfen lassen oder die Teilnehmer Aufgaben vor, während und nach einer Sitzung erledigen lassen.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Unterlagen.

(j) Einschätzen des Teilnehmerwissens mit Tests
Sie können benutzerdefinierte Tests erstellen, um den Kenntnisstand Ihrer Teilnehmer vor, während und nach einer Sitzung zu bewerten. Pro Test können bis zu 100 Fragen erstellt und in beliebig vielen Sitzungen wiederverwendet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Tests.

(k) Befragen der Teilnehmer durch Kurzumfragen während der Sitzung
Kurzumfragen dienen dazu, während einer Sitzung die Meinung der Teilnehmer einzuholen und die Ergebnisse direkt zu veröffentlichen. Im Gegensatz zu Tests bestehen Kurzumfragen aus nur einer einzigen Frage und sind ein gutes Mittel für den direkten Erfahrungs- und Meinungsaustausch unter den Teilnehmern.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Kurzumfragen.

(l) Anfordern von Feedback durch Bewertungen
Bewertungen dienen dazu, nach einer Schulung Feedback zu sammeln. Sie können die Ergebnisse im Bewertungsbericht einsehen, sobald die Schulung beendet wurde und die Teilnehmer die Bewertung ausgefüllt haben.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Bewertungen.

Teilen und Überwachen von Schulungen

(m) Einladen der Teilnehmer zur Sitzung
Sie können Ihre Teilnehmer zur Sitzung einladen, indem Sie die Informationen auf der Seite "Schulung verwalten" verwenden. Sie können entweder die Links unter "Teilnehmer einladen" nutzen, oder oben auf der Seite auf "Teilen" klicken. Weitere Informationen finden Sie unter Einladen anderer Personen zur Teilnahme (Desktopanwendung).

(n) Einrichten der Anmeldung und der Zahlung
Legen Sie hier die Größe der Schulung fest und passen Sie den Registrierungsablauf für Teilnehmer an. Sie können auch über "Zahlungen" Ihre Sitzungen in Rechnung stellen. Weitere Informationen finden Sie unter Teilen von Schulungen, Verwalten von Anmeldungen und Senden von E-Mails.

(o) Anzeige der Anmeldungen
Sie können verfolgen, wer zur Teilnahme an der Sitzung angemeldet ist, indem Sie auf "Anzeigen" klicken. Sie können den Namen und die E-Mail-Adresse der einzelnen Teilnehmer anzeigen, sowie einen Anmeldungsbericht erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Teilen von Schulungen, Verwalten von Anmeldungen und Senden von E-Mails.

(p) Erfassen der Schulung in einem Katalog
Sie können Kataloge verwenden, um eine Liste der anstehenden Schulungen zu veröffentlichen, für die sich Interessenten dann anmelden können. Organisatoren können Schulungen in allen Katalogen veröffentlichen, auch solchen, die von anderen Organisatoren in Ihrem Konto erstellt wurden. Weitere Informationen finden Sie unter Kataloge.

(q) Bearbeiten des Eintrags "Antwort"
Sie können festlegen, wer als Absender der Erinnerungs- und Nachbereitungs-E-Mails eingetragen werden soll (d. h. welcher Name und welche E-Mail-Adresse im Feld "Von" erscheinen soll). Beispiel: Vom Organisator gesendete E-Mails sollen unter der Support-Adresse des Unternehmens gesendet werden, nicht unter der eigenen persönlichen E-Mail-Adresse. Weitere Informationen finden Sie unter Teilen von Schulungen, Verwalten von Anmeldungen und Senden von E-Mails.

(r) Einrichten der Teilnehmer-E-Mail
Sie können Erinnerungs-E-Mails einrichten, die vor der Sitzung an die Teilnehmer gesendet werden, sowie Nachbereitungs-E-Mails im Anschluss einer Sitzung senden. Weitere Informationen finden Sie unter Teilen von Schulungen, Verwalten von Anmeldungen und Senden von E-Mails.

(s) Senden eines Abschlusszertifikats an die Teilnehmer
Organisatoren können den Teilnehmer bei Abschluss der Schulung ein Teilnahmezertifikat ausstellen. Wenn diese Option aktiviert ist, wird automatisch ein Link zu dem digitalen Zertifikat in der Nachbereitungs-E-Mail eingefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Abschlusszertifikat.