HELP FILE

Welche Berechtigungen sind für die Android-App erforderlich?

Wenn Sie die GoToMeeting-App für Android auf dem Gerät installieren, wird von der App die Berechtigung für den Zugriff auf diverse Funktionen auf dem Android-Gerät angefordert, die für eine ordnungsgemäße Ausführung erforderlich sind. Während einige der Berechtigungen beängstigend klingen mögen, denken Sie daran, dass fast alle App zum Ausführen von Funktionen bestimmte Berechtigungen benötigen. In der Tabelle unten werden die Funktionen, für die eine Berechtigung angefordert wird, zusammen mit einer Erläuterung der Gründe für die Berechtigungsanforderung aufgeführt.

Funktion Verwendung der Informationen durch GoToMeeting

Kalender
Importieren von Kalenderinformationen

Mit dieser App wird die Kalender-App Ihres Geräts auf bevorstehende Sitzungen geprüft. Diese werden dann in der App angezeigt, sodass Sie Sitzungen schnell anzeigen und daran teilnehmen können.

Telefon
Direkte Anrufe von Mobiltelefonnummern, Lesen von Telefonstatus und Identität

Diese App verwendet die Telefon-App des Geräts zum Einwählen in die Audiokonferenzen über das Telefonnetz (PSTN) (sofern Sie die entsprechende Auswahl treffen), wenn Sie auf der Audioregisterkarte der App auf Zum Telefon wechseln tippen. Die App liest außerdem den Status von Anrufen, um eine Stummschaltung oder Trennung der Verbindung auszuführen, damit Ihr Anruf nicht von der Audiowiedergabe des Meetings gestört wird.
Kamera
Webcam-Übertragung
Die App verwendet die Gerätekamera, um Ihre Webcam an andere Teilnehmer zu übertragen (falls Sie die Übertragung aktivieren).

Mikrofon
Herstellen einer Verbindung mit Audiokonferenzen

Die App nutzt Ihr Mikrofon, um Ihre Sprachausgabe an die anderen Meetingteilnehmer zu übertragen und sie in der Sitzungsaufzeichnung zu erfassen.

Geräte-ID und Informationen zum Anruf
Gibt den Status einer Sitzung an.

Die App nutzt die Informationen zum Identifizieren des Geräts beim Einwählen in die Sitzung und ermittelt, ob die Sitzung aktiv ist oder nicht.