HELP FILE

Verwenden des Bedienpanels (Windows und Mac)

Um GoToMeeting optimal zu nutzen, können Sie die Desktopsoftware mit allen Funktionen auf Ihren Windows- bzw. Mac-Computer herunterladen und installieren. So erhalten Sie Zugriff auf alle unsere hervorragenden Tools für die Zusammenarbeit, einschließlich Zeichenwerkzeuge, Freigabe der Tastatur- und Maussteuerung sowie die Bildschirmübertragung mehrerer Monitore.

Beim Starten oder Teilnehmen an einer Sitzung mit der Desktop-App bietet das Bedienpanel der App Zugriff auf alle sitzungsspezifischen Funktionen und Tools von GoToMeeting!

Hinweis: Beachten Sie, dass dieser Artikel nur für die GoToMeeting-Desktop-App relevant ist (dies ist die Software, die auf Ihren Computer heruntergeladen wurde). Wenn Sie über die browserbasierte Web-App teilnehmen, wird auf Ihrem Bildschirm statt des hier beschriebenen Bedienpanels eine Symbolleiste angezeigt.

Der Download der Desktop-App ist nur für kostenpflichtige Abos verfügbar. Weitere Informationen.

Sehen Sie etwas anderes? Klicken Sie hier, um Hilfe zu erhalten.

Themen in diesem Artikel:

Funktionen und Tools

Verwenden des Bedienpanels (Windows und Mac)

Wechseln zwischen Bedienpanel und Zugriffsleiste

Anordnen von Kameras und Moderatorbildschirm im Übertragungsfenster (nur Windows)

 

Funktionen und Tools

(a) Stummschalten/Stummschaltung aufheben

(b) Bildschirmübertragung, Moderatorwechsel und Tastatur- und Maussteuerung

  • Bildschirmübertragung (Windows): Zur Übertragung Ihres Desktops, einer Anwendung oder eines Dokuments für die Teilnehmer.
  • Wechseln des Moderators (Desktop-App): Sie können den Moderator wechseln, sodass ein anderer Teilnehmer den eigenen Bildschirm übertragen kann.
  • Übergeben der Tastatur- und Maussteuerung: Zur gemeinsamen Nutzung von Tastatur- und Maussteuerung mit anderen Teilnehmern, während Sie Ihren Bildschirm übertragen. Beachten Sie, dass Teilnehmer, die nicht über die Desktop-App teilnehmen (sondern per Web-App oder über mobile Apps), diese Funktion nicht verwenden können.

(c) Webcam-Übertragung

  • Webcam-Übertragung (Desktop-App): Sie können Ihr Webcam-Bild zunächst in einer Vorschau anzeigen, bevor Sie sie für andere Teilnehmer übertragen, und die Webcam dann einschalten, um von Angesicht zu Angesicht mit den Teilnehmern zu arbeiten.

(d) Verwalten des Audiomodus

(e) Teilnehmeransicht

  • Teilnehmeransicht: Zur Vorschau der Ansicht, die die Teilnehmer sehen können, damit Sie sichergehen können, dass den Teilnehmern der gewünschte Inhalt angezeigt wird!

(f) Verwalten von Teilnehmern

(g) Chat

(h) Sitzungsaufzeichnung

  • Aufzeichnen einer Sitzung: Aufzeichnen der Bildschirmübertragung des Moderators, der Sprachübertragung und der übertragenen Anwendungen während einer Sitzung und anschließendes Hochladen der Aufzeichnung und Speichern zur späteren Wiedergabe.

(i) Verwenden von Zeichenwerkzeugen (nur Windows)

  • Verwenden von Zeichenwerkzeugen (Desktop-App): Verwenden Sie Zeichenwerkzeuge zum Zeichnen auf dem übertragenen Bildschirm zur Veranschaulichung. Beachten Sie, dass Teilnehmer, die nicht über die Desktop-App teilnehmen (sondern per Web-App oder über mobile Apps), diese Funktion nicht verwenden können.
 
 

Wechseln zwischen Bedienpanel und Zugriffsleiste

Auch wenn das Bedienpanel in die Zugriffsleiste verkleinert wurde, stehen die wichtigsten Funktionen auf einen Klick zur Verfügung: Stummschaltung, Bildschirmübertragung und Webcam-Übertragung

  • Klicken Sie zum Verkleinern des Bedienpanels in die Zugriffsleiste auf das Verkleinerungssymbol im linken Menü.
  • Klicken Sie zum Erweitern der Zugriffsleiste in das Bedienpanel (d. h. Anzeige aller Fenster) auf das Erweiterungssymbol .

 

Anordnen von Kameras und Moderatorbildschirm im Übertragungsfenster (nur Windows)

Wenn ein Moderator seinen Bildschirm und mindestens ein Teilnehmer seine Webcam überträgt, können Sie die Fenster innerhalb des Übertragungsfensters so anordnen, wie Sie es wünschen.

  • Sie können die Gleitskala verwenden, um das Live-Kamerabild oder den gemeinsamen Bildschirm zu vergrößern.
  • Sie können auf das Symbol Trennen im Übertragungsfenster klicken, um den Kamerafeed und den freigegebenen Inhalt zu trennen.