HELP FILE

Verwalten der Benutzer der Organisation

Zu den LogMeIn Organisationsbenutzern zählen die beiden Administratorrollen (Lese- und Schreibberechtigung sowie Nur-Leseberechtigung) und auch alle Benutzer in Ihrem Unternehmen, die über eine E-Mail mit einer überprüften Domäne verfügen, und die Sie beim Identitätsanbieter zur SSO-Anmeldung hinzufügen möchten. Die Organisationsbenutzer werden über die Registerkarte "Benutzer" verwaltet.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis von Organization Center

Organisationsbenutzer unterscheiden sich von LogMeIn Kontoinhabern. Vielfach sind die LogMeIn Kontoinhaber und die Organisationsbenutzer zu fast 100% identisch. Normalerweise werden die Organisationsbenutzer zuerst hinzugefügt (oder aktualisiert), dann werden die Benutzer in einem Konto mit entsprechendem Produktzugriff bereitgestellt.

Sie können Organisationsbenutzer hinzufügen, löschen und aktualisieren. Auch wenn der Benutzer bereits über eine LogMeIn ID verfügt (beispielsweise ein GoToMeeting-Konto), muss er dennoch in der Organisation hinzugefügt werden. Er kann sich dann über seinen Identitätsanbieter authentifizieren, die eigene E-Mail-Adresse kann jedoch nicht mehr geändert werden, da es sich um eine Firmen-ID handelt. Wenn er nicht über eine LogMeIn ID verfügt (Produktkontoanmeldung), wird ihm diese bereitgestellt, allerdings ist sie nicht mit einem bestimmten Produkt verknüpft, es sei denn, Sie haben Ihr System entsprechend eingerichtet, entweder über einen Benutzerbereitstellungsdienst wie z. B. Active Directory Connector (zugehörige Artikel) manuell im Admin-Center oder per Programmierung mit Admin APIs.

Beim Löschen wird der Benutzer aus der Organisation entfernt. Außerdem wird beim Löschen die LogMeIn ID entfernt und somit der Zugriff auf LogMeIn Produkte sowie alle Produktdaten, z. B. die Meetingchronik, zukünftige geplante Meetings usw. Sie können stattdessen den Produktzugriff des Benutzers im Admin Center aufheben, sodass der Zugriff unterbunden wird, die Daten jedoch beibehalten werden.

Benutzer hinzufügen

Benutzer werden durch den Namen, die E-Mail-Adresse, das Gebietsschema und die Rolle definiert.

1. Melden Sie sich beim Organization Center unter https://account.citrixonline.com/organization/administration/ an.

2. Wählen Sie die Registerkarte "Benutzer" und klicken Sie auf Hinzufügen.

3. Geben Sie die neuen Benutzerdaten ein:

  • Als Benutzer-E-Mail-Domäne kommen nur die überprüften Domänen der Organisation infrage.
  • Verfügbare Gebietsschemas werden in einer Dropdownliste angezeigt.
  • Die Rolle bezieht sich auf das Organization Center. Für die meisten Benutzer ist keine Rolle erforderlich. Sie haben somit keinen Zugriff auf das Organization Center. Mit Lesezugriff ist der Benutzer zur Anzeige der Datem im Organization Center befugt, es besteht jedoch keine Berechtigung, Daten zu bearbeiten oder zu erstellen. Die Lese- und Schreibberechtigung erteilt dem Benutzer vollen Administratorzugriff auf das Center.

Organisationsadministratoren können ihren Vornamen, Nachnamen und ihre E-Mail-Adresse ändern, aber nicht ihre Rolle, und sie können sich auch nicht löschen.

Benutzer löschen

Wählen Sie Benutzer aus, und klicken Sie dann auf Löschen.

Der Benutzer wird aus der Organisation entfernt. Außerdem wird die LogMeIn ID des Benutzers und damit der LogMeIn Produktzugriff entfernt.

Nach Namen oder E-Mail filtern

Die Filteroption oberhalb der Spalte "Rolle" dient zum Suchen nach Textzeichenfolgen in E-Mails oder Benutzernamen.

Siehe auch