HELP FILE

Starten eines Ad-hoc-Meetings

GoToMeeting ist jederzeit startbereit! Sie können jederzeit ein nicht geplantes Meeting mithilfe der Desktopanwendung, über Ihr Webkonto oder die mobilen Apps durchführen – ganz spontan. Diese spontanen Meetings werden als Ad-hoc-Meetings bezeichnet. Weitere Informationen.

Sofortige Sitzung über Internet

  1. Melden Sie sich bei https://global.gotomeeting.com an.
  2. Um Ihre persönliche Meetingseite zu starten, klicken Sie auf Persönlicher Meetingraum und Starten.
  3. Um ein Ad-hoc-Meeting mit einer neuen ID zu starten, klicken Sie auf die Registerkarte Räume und dann auf Ad-hoc-Meeting.
  4. Klicken Sie auf Starten. Eine neue Sitzung wird sofort gestartet. Sie können nun Ihre Teilnehmer einladen.

Sofortige Sitzung über die Desktopanwendung

  1. Wählen Sie Ad-hoc-Meeting aus.
  2. Eine neue Sitzung wird sofort gestartet. Sie können nun Ihre Teilnehmer einladen.

Sofortige Sitzung über die iOS-App

Organisatoren, die ständig unterwegs sind, können ein Meeting sofort mit ein paar Tippvorgängen starten!
Organisatoren, die ein iPhone 6S und neuere Geräte nutzen, können ein Ad-hoc-Meeting per "3D Touch" noch schneller von ihrer Startseite aus starten.
  1. Tippen Sie in der Symbolleiste auf Meine Meetings (Sie müssen angemeldet sein, damit diese Registerkarte angezeigt wird).
  2. Tippen Sie unten im Bildschirm auf Ad-hoc-Meeting.
  3. Eine neue Sitzung wird automatisch gestartet.

Spontane Sitzung über die Android-App

Sie können eine spontane Sitzung starten, indem Sie auf das Plus-Symbol tippen und Meeting starten auswählen. In der oberen Symbolleiste können Sie auch Mein Konto auswählen, um Ihre Profilseite aufzurufen, Ihren wiederkehrenden Raum auswählen und dann auf Meeting starten klicken.