HELP FILE

Einrichten eines Identitätsanbieters

Ein Identitätsanbieter ist ein vertrauenswürdiger Online-Dienst oder eine Website, der Benutzeridentitätsinformationen in einem verteilten Netzwerk erstellt und verwaltet und gleichzeitig als Mittel zur Authentifizierung für diese Benutzer beim Zugriff auf Dienste dient. Auf diese Weise können Benutzer in Ihren validierten E-Mail-Domänen für die Anmeldung über Ihren Identitätsanbieter authentifiziert werden. Sobald Sie eine Organisation eingerichtet haben, ist der nächste Schritt der Abschluss der Vertrauensbeziehung zwischen Ihrem Unternehmen und LogMeIn, um Enterprise Sign-In (SSO) für Ihre Benutzer zu aktivieren.

Wenn Sie noch keinen Identitätsanbieter eingerichtet haben, können Sie einen mit den folgenden Schritte einrichten:

  • Implementieren der Microsoft Active Directory-Verbunddienste (AD FS)

    Active Directory-Verbunddienste ist eine Funktion des Windows Server-Betriebssystems, die den Windows-Anmeldezugriff des Benutzers auf andere Anwendungen außerhalb des Unternehmensnetzwerks erweitert. Sie können die Funktion "Active Directory-Verbunddienste" so konfigurieren, dass sie als Identitätsanbieter für die Produkte von LogMeIn fungiert. Informationen zur Konfiguration von ADFS 2.0 oder ADFS 3.0.

  • Verwenden eines Drittanbieters für Identitäts- und Zugriffsverwaltung, der Single Sign-On bietet

    Viele Identitäts- und Zugriffsverwaltungspartner von Drittanbietern bieten Single-Sign On als Teil ihres Funktionsumfangs an, einschließlich:

  • Einrichten einer benutzerdefinierten Konfiguration im Organization Center

    Sie können die Registerkarte "Identitätsanbieter" im Organization Center verwenden, um eine benutzerdefinierte SAML-Konfiguration einzurichten. Informationen zum Einrichten einer benutzerdefinierten Enterprise Sign-In-Konfiguration.

NÄCHSTER SCHRITT: Sie müssen Ihren Identitätsanbieter zum Organization Center hinzufügen, um anzugeben, wo sich Benutzer bei den ihnen zugeordneten LogMeIn-Produkten anmelden sollen.

Verwandte Themen

Einrichten von Enterprise Sign-In

Verwenden des Organization Center

Einrichten automatisierter Benutzer- und Produktbereitstellung