HELP FILE

Bearbeiten eines Meetings in Google Kalender mithilfe der Chrome-Erweiterung

Sie können die Meetingdauer, Gäste, Standorte usw. in Google Kalender-Events aktualisieren. Sie können auch die Audioeinstellungen für das Event ändern. Wenn Sie bei GoToMeeting angemeldet sind, werden alle vorgenommenen und mit Speichern bestätigten Änderungen in Ihr Konto übernommen und können im Online-Portal angezeigt werden.
Hinweis: Die GoToMeeting Google Kalender-Plug-Ins für Firefox und Safari können aktuell weder heruntergeladen noch verwendet werden. Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten. Sie können stattdessen das Plug-In für Google Chrome verwenden oder Ihre Meetings weiterhin direkt über https://global.gotomeeting.com planen.

Ändern eines Meetings

  1. Doppelklicken Sie In Ihrem Kalender auf das zu bearbeitende Meeting oder klicken Sie einmal und wählen Sie Veranstaltung bearbeiten aus. Ihre Meetingdaten werden angezeigt.
  2. Verwenden Sie zum Ändern des Meetingplans die Google Kalender-Tools. Sie können weder das Vorkommen noch die Uhrzeiten in den GoToMeeting-Dialogfeldern ändern. Klicken Sie auf Fertig, wenn Sie die Änderungen abgeschlossen haben.
  3. Klicken Sie auf das Symbol "Bearbeiten" , um die Audioeinstellungen für das aktuelle Meeting zu aktualisieren. Klicken Sie auf Speichern, um das Meeting und die Einladung mit den Änderungen zu aktualisieren.  Wenn Sie zuvor bereits manuelle Änderungen an der Einladung vorgenommen haben, werden diese überschrieben.
  4. Sie können auf das Symbol "Einstellungen" klicken, um die Standardeinstellungen für alle künftigen Meetings zu ändern.  Die Aktualisierungen gelten nicht für das aktuelle Meeting.
  5. Bearbeiten Sie gegebenenfalls den Text der Meetingeinladung.
  6. Wählen Sie im oberen Bereich der Veranstaltung die Option Speichern aus, um Änderungen zu speichern. Bei Erfolg wird eine entsprechende Meldung angezeigt. Wenn Sie bei GoToMeeting angemeldet sind, werden die Änderungen im GoToMeeting-Portal aktualisiert.
  7. Sie werden dazu aufgefordert werden, diese Änderungen an die Teilnehmer zu senden. Klicken Sie auf Aktualisierung senden, um die Einladungsaktualisierung zu senden, oder auf Nicht senden, wenn die Aktualisierungen nicht an die Gäste gesendet werden sollen.