HELP FILE

Verwalten benutzerdefinierter Attribute

Benutzerattribute sind Datenfelder im Zeichenfolgenformat. Ein Standardsatz von SCIM-basierten Attributen für Benutzer – Mitarbeiternummer, Kostenstelle, Abteilung und Abteilung – ist standardmäßig im Active Directory verfügbar. Diese Werte können auf dem ADC v2 konfiguriert werden (siehe hier), dann können sie im Admin Center weiter angepasst werden, wo sie dann innerhalb der Benutzersynchronisierung zugeordnet werden können, um Metriken für Benutzer zu verfolgen.

Wenn Ihr Konto mit Jive bereitgestellt wird, können Sie auch das Attribut "Jive PBX extension" auf dem ADC v2 verwenden. Weitere Informationen.

Nachdem Sie den ADC v2 ausgeführt haben, können Sie Ihre benutzerdefinierten Benutzerattribute in den folgenden Schritten verwalten.

 

Hinzufügen von benutzerdefinierten Feldern im Admin Center

Sie müssen benutzerdefinierte Felder erstellen, um die Werte, die Sie im ADC konfiguriert haben, als Attribut für Ihre Benutzer anzeigen zu können. Sie können wählen, ob Sie die vier Standardfeldnamen des Benutzerattributs hinzufügen (z. B. Mitarbeiternummer, Kostenstelle, Division, Abteilung) oder Ihre eigenen benutzerdefinierten Feldnamen erstellen möchten, um sie jedem Benutzerverzeichnisattribut zuzuordnen.

Wenn beispielsweise alle Benutzer in Ihrem Active Directory denselben Manager verwenden, können Sie den Namen des Managers zu einem der Felder als Benutzerattribut hinzufügen, wenn Sie die Attributzuordnung auf dem ADC bearbeiten. Sobald Sie den ADC ausgeführt haben, können Sie im Admin Center ein benutzerdefiniertes Feld für "Manager" erstellen, so dass der Name dann für alle Benutzer mit diesem Attribut in Ihr benutzerdefiniertes Feld übernommen werden kann.

 

Zuordnen von benutzerdefinierten Attributen in der Benutzersynchronisierung

Nachdem Sie die Benutzerattribute auf dem ADC v2 konfiguriert haben (und auf Wunsch eigene benutzerdefinierte Felder erstellt haben), können Sie Ihre Attribute in der Benutzersynchronisierung wie folgt zuordnen:

  1. Melden Sie sich beim Admin Center unter https://admin.logmeininc.com an.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte BenutzersynchronisierungBenutzerdefinierte Attribute zuordnen.
  3. Verwenden Sie das Dropdownmenü für jedes Benutzerverzeichnisattribut und ordnen Sie es Ihrem gewünschten Wert zu.
  4. Klicken Sie auf Speichern, wenn Sie fertig sind.

Fahren Sie anschließend mitVerwalten Ihrer Benutzersynchronisierungsregeln fort.

Schritte zum Einrichten von Active Directory Connector v2 und Verwalten von Benutzern in der Benutzersynchronisierung:

  1. Überprüfen von Active Directory Connector v2
  2. Überprüfen der Active Directory Connector v2-Anforderungen
  3. Einrichten einer Organisation
  4. Installieren von ADC v2
  5. Konfigurieren von ADC v2
  6. Ausführen von Active Directory Connector v2
  7. Verwalten benutzerdefinierter Attribute (optional)
  8. Verwalten von Benutzersynchronisierungsregeln
  9. Aktualisieren von ADC v2 auf die aktuelle Version (falls vorhanden)
  10. Fehlerbehebung für ADC v2 (nach Bedarf)