HELP FILE

Installieren von Active Directory Connector v2

Der Active Directory Connector ist eine Desktop-Anwendung und verwendet einen einfachen Installationsassistenten. Da es sich um einen Windows-Dienst mit einer Benutzeroberfläche handelt, müssen Sie die Anmeldeinformationen eines Admin-Benutzers eingeben, damit die Benutzeroberfläche gestartet werden kann. Der Active Directory Connector (ADC) empfängt Active Directory-Benutzer-Updates und nimmt automatisch die gleichen Änderungen in Ihrem LogMeIn-Konto vor.

Wenn Sie den Active Directory Connector v2 bereits installiert haben und die neueste Version erhalten möchten, lesen Sie bitte den Abschnitt Update des ADC.

Grundlagen...

Stellen Sie sicher, dass Sie die Anforderungen an den Active Directory Connector v2 gelesen haben, bevor Sie fortfahren.

 

Installieren von Active Directory Connector

  1. Laden Sie den Ordner Active Directory Connector Setup herunter und extrahieren Sie die Dateien an einen geeigneten Ort auf dem lokalen Laufwerk.
  2. Starten Sie aus dem extrahierten Ordner die Datei Setup.exe für Active Directory Connector und klicken Sie auf Ausführen, um den Setup-Assistenten zu starten.
  3. Klicken Sie auf Weiter, um die Installation zu starten.
  4. Aktualisieren oder akzeptieren Sie den Speicherort auf der Festplatte für die Installation und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Klicken Sie auf Weiter, um die Anwendung zu installieren, und klicken Sie zur Bestätigung auf Ja.
  6. Wenn das Dialogfeld "Installation abgeschlossen" angezeigt wird, klicken Sie auf Schließen. Der Ordner "ADC" wird mit Dateien aufgefüllt.
  7. Doppelklicken Sie auf ActiveDirectoryConnectorAdmin.exe, um den ADC zu starten. Klicken Sie auf Ja, um das Starten der Active Directory Connector Admin-Software zu bestätigen.

Sie können die folgenden optionalen Schritte konfigurieren oder mit der Konfiguration des Active Directory Connector v2 für die nächsten Schritte fortfahren.

Konfigurieren eines verzögerten Starts des Dienstes (optional)

Um sicherzustellen, dass der Active Directory Connector nicht die Verbindung zu Ihrer Active Directory-Umgebung verliert, konfigurieren Sie einen verzögerten Start des ADC-Diensts in Windows wie folgt:

  1. Navigieren Sie zu den Diensten, indem Sie auf das Windows-Startmenü klicken, dann Dienste eingeben und die Eingabetaste drücken.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Active Directory Connector und wählen Sie Eigenschaften aus.
    • Suchen Sie auf der Registerkarte Allgemein den Abschnitt "Starttyp" und verwenden Sie das Dropdownmenü, um Automatisch (Verzögerter Start) auszuwählen. Klicken Sie dann auf Anwenden.
    • Verwenden Sie auf der Registerkarte Wiederherstellung das Dropdownmenü, um Dienst neu starten für die Optionen "Erster Fehler", "Zweiter Fehler" und "Nachfolgende Fehler" auszuwählen. Legen Sie dann den Zeitraum für "Dienst neu starten nach" auf 15 Minuten (oder mehr) fest und klicken Sie auf Anwenden.
  3. Klicken Sie auf OK, wenn die Diensteinstellungen für beide Registerkarten aktualisiert wurden.

Schritte zum Einrichten von Active Directory Connector v2 und Verwalten von Benutzern in der Benutzersynchronisierung:

  1. Überprüfen von Active Directory Connector v2
  2. Überprüfen der Active Directory Connector v2-Anforderungen
  3. Einrichten einer Organisation
  4. Installieren von ADC v2
  5. Konfigurieren von ADC v2
  6. Ausführen von Active Directory Connector v2
  7. Verwalten benutzerdefinierter Attribute (optional)
  8. Verwalten von Benutzersynchronisierungsregeln
  9. Aktualisieren von ADC v2 auf die aktuelle Version (falls vorhanden)
  10. Fehlerbehebung für ADC v2 (nach Bedarf)