HELP FILE

Audioverbindung per Telefon

Sie können eine Verbindung mit der Sitzung herstellen, indem Sie sich mit dem Telefon einwählen. Überspringen Sie den Wählvorgang, indem Sie sich von GoToMeeting anrufen lassen! Sie können auch die Audioverbindung über das Internet herstellen.

Beachten Sie, dass die Audioqualität von Ihrem Telefondienstanbieter abhängt. Es empfiehlt sich, einen Kopfhörer oder ein Headset zu verwenden, um Audio-Feedback zu vermeiden.

Wenn Sie Probleme mit der Verbindung haben, finden Sie weitere Informationen unter Warum kann ich keine Audioverbindung per Telefon herstellen? oder Hilfe und Fragen und Antworten zu Audiothemen.

Hinweis: Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn sie vom Organisator aktiviert wurde.

Themen in diesem Artikel:

Verbindung über die Desktop-App

Verbindung über die Web-App

Verbindung über die iOS-App

Verbindung über die Android-App

 

Verbindung über die Desktop-App

1. Wählen Sie die Option Telefonanruf wie folgt aus:

  • Bevor eine Sitzung startet, Wählen Sie im Vorabsitzungsfenster "Audiomodus auswählen" die Option Telefonanruf und dann die Option Fortfahren aus.
  • Wenn Sie sich in der Sitzung befinden, erweitern Sie das Audiofenster oben im Bedienpanel, und wählen Sie Telefonanruf aus.

2. Verwenden Sie das Dropdownmenü zur Auswahl des Landes und der Telefonnummern.

3. Wählen Sie die gewünschte Telefonnummer mit Ihrem Telefon, und geben Sie dann den 9-stelligen Code ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

4. Denken Sie daran, die Audio-PIN einzugeben, um den Anruf mit der Sitzung zu verknüpfen. Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie Ihre Audioverbindung über die Telefontastatur auf Ihrem Handy steuern. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist die Audio-PIN?.

5. Wenn die Vorabsitzungsfenster "Audiomodus auswählen" nicht mehr angezeigt werden sollen, können Sie das Kontrollkästchen Nicht mehr anzeigen aktivieren. Damit wird Ihre Audio-Option gespeichert und als Standardeinstellung für zukünftige Sitzungen verwendet.

 

Verbindung über die Web-App

1. Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Einstellungssymbol .

2. Wählen Sie auf der Registerkarte "Audio" die Option Computer-Audio aus.

3. Verwenden Sie das Dropdownmenü zur Auswahl des Landes und der Telefonnummern.

4. Wählen Sie die gewünschte Telefonnummer mit Ihrem Telefon, und geben Sie dann den 9-stelligen Code ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

5. Denken Sie daran, die Audio-PIN einzugeben, um den Anruf mit der Sitzung zu verknüpfen. Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie Ihre Audioverbindung über die Telefontastatur auf Ihrem Handy steuern. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist die Audio-PIN?.

 

Verbindung über die iOS-App

1. Im Telefonmodus mit mobilen Apps empfiehlt sich der Einsatz eines Headsets.

2. Tippen Sie in der unteren Symbolleiste auf Audio.

3. Tippen Sie auf Weitere Telefonnummern, um weitere Länder und Telefonnummern anzuzeigen.

4. Tippen Sie auf Per Telefonanruf verbinden Call oder Zu Telefonanruf wechseln (wenn bereits eine Verbindung per Internet besteht).

5. Ihr Handy stellt die Audioverbindung mit der Sitzung automatisch her.

 

Verbindung über die Android-App

1. Tippen Sie in der oberen Symbolleiste auf das Optionssymbol .

2. Wählen Sie Audio-Optionen aus.

3. Wählen Sie auf dem Bildschirm "Audio" die Option "Zu Telefonanruf wechseln" aus.

Verwandte Themen

Hilfe und Fragen und Antworten zu Audiothemen

Verfügbare Audiomodi

Audioverbindung über Rückruf

Audioverbindung über das Internet (Mikrofon und Lautsprecher)

Audioverbindung mit benutzerdefinierten Audioinformationen

Audiomoduswechsel während der Sitzung

Stummschalten der eigenen Audiowiedergabe bzw. Stummschaltung aufheben

Stummschalten von Teilnehmern bzw. Aufheben der Stummschaltung

Sitzungsteilnahme mit Stummschaltung

Testen von Mikrofon und Lautsprecher (VoIP)

Einstellen der Audiooptionen über Tastenbefehle

Melden von Audioproblemen

Festlegen von Standard-Audiooptionen

Aktivieren/Deaktivieren der Warte- und Eintrittstonsignale

Bereitstellen gebührenfreier Telefonnummern (OpenVoice Integrated)