HELP FILE

Neustart und Neuverbindung

Während einer Standardsupportsitzung, können Sie den Computer des Kunden neu starten und automatisch die Verbindung mit einer aktiven Supportsitzung wiederherstellen (d.h. Kunden müssen keine neue Anfrage senden oder die GoToAssist Corporate Customer Software erneut herunterladen). Dies kann bei Softwareinstallationen und -aktualisierungen hilfreich sein.

Wenn GoToAssist auf dem Computer Ihres Kunden als Service ausgeführt wird, können Sie auch Neustart und Neuverbindung im abgesicherten Modus ausführen. Bei entsprechender Auswahl wird der Computer Ihres Kunden im abgesicherten Modus mit Netzwerkverbindung neu gestartet, und automatisch wieder mit der laufenden Support-Sitzung verbunden.

Hinweis: Um eine erfolgreiche Neuverbindung nach dem Neustart zu gewährleisten, muss der Neustart über das Chat- oder das Viewer-Fenster des Mitarbeiters ausgeführt werden und das kundenseitige Chatfenster während des Vorgangs geöffnet bleiben (das Chatfenster wird von GoToAssist automatisch geschlossen). Wenn Windows oder ein Programminstallationsprogramm zum Neustart auffordert, damit Änderungen in Kraft treten, sollten Sie den Neustart nicht aus diesem Dialogfeld einleiten, sondern die Neustartfunktion des GoToAssist-Chat-Fensters verwenden.

Neustart und Neuverbindung des Kundencomputers

Hinweis: Diese Funktion ist nicht verfügbar, während Sie sich in der Sitzung mit Mac-Kunden befinden.

1. Klicken Sie in einer Standard-Support-Sitzung auf das Neustartsymbol in Ihrem Chatfenster oder der Viewer-Symbolleiste (oder wählen Sie Extras > Neu starten und neu verbinden).

2. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

3. Wird der Kunde (je nach Konfiguration des Kontos) dazu aufgefordert, muss er auf Ja klicken, um den Vorgang fortzusetzen.

4. Sobald der Computer neu gestartet wurde, muss der Kunde sich mit den Windows Anmeldeinformationen anmelden. Die Anwendung GoToAssist Corporate Customer wird automatisch gestartet und die Teilnahme an der Support-Sitzung wird wieder aufgenommen. Wird der Kunde (je nach Konfiguration des Kontos) dazu aufgefordert, muss er auf Ja klicken, um die Bildschirmfreigabe neu zu starten.

Hinweis: Im Telefonmodus erhalten Kunden die Option zum Abbrechen der Neuverbindung mit der Support-Sitzung.

Hinweis: Bei einer Einwähl-Internetverbindung (d.h. die Internetverbindung wird beim Starten des Computers nicht automatisch hergestellt), muss der Kunde die Internetverbindung nach dem Neustart manuell herstellen, um die Sitzung fortzusetzen (je nach Systemkonfiguration wird er möglicherweise aufgefordert, eine Internetverbindung herzustellen). Wenn innerhalb von 10 Minuten keine Internetverbindung hergestellt wird, läuft die Sitzung ab und es muss eine neue Support-Anfrage übermittelt werden.