HELP FILE

Anfordern der Windows-Anmeldedaten

Sie können die temporäre Verwendung der Anmeldeinformationen des Kunden für die laufende Supportsitzung beantragen, wodurch Sie die Anmeldeinformationen verwenden können, ohne Zugriff auf das Passwort zu erhalten (nur Kunden, die Windows verwenden). Falls der Kunde zustimmt, können Sie den Computer des Kunden in der laufenden Sitzung neu starten oder entsperren. Dies kann hilfreich sein, wenn der Kunde den Computer verlassen muss während Sie immer noch daran arbeiten (z.B. um an einem Meeting teilzunehmen oder in die Mittagspause oder in den Feierabend zu gehen).

Hinweis: Das Kennwort ist auf dem Computer des Kunden sicher verschlüsselt. Weder Sie noch GoToAssist können zu irgendeinem Zeitpunkt auf das Kennwort des Kunden zugreifen oder es einsehen. Diese Daten bleiben während der gesamten Sitzung verschlüsselt und werden zum Abschluss der Support-Sitzung automatisch gelöscht. Ihr Kunde kann diese Funktion jederzeit deaktivieren, indem er in seinem Viewer-Fenster auf Extras > Meine Anmeldedaten zurückrufen klickt.

Themen in diesem Artikel:

Anfordern der Nutzung der Kundenanmeldedaten

Übernehmen der Kundenanmeldedaten

Anfordern der Nutzung der Kundenanmeldedaten

1. Falls nicht bereits geschehen, zeigen Sie den Kundenbildschirm an.

2. Wählen Sie im Viewer-Menü System > Anmeldedaten anfordern aus.

3. Auf dem Kundencomputer wird ein Anforderungsfenster geöffnet. Der Kunde muss sein Kennwort eingeben (die Felder für Benutzer- und Domänennamen werden automatisch aufgefüllt), und auf OK klicken.

4. Abschließend wird eine Benachrichtigung angezeigt, die darüber informiert, dass der Mitarbeiter nun die Möglichkeit hat, den Computer während der laufenden Sitzung zu entsperren oder neu zu starten. Der Kunde kann die gespeicherten Anmeldedaten auch jederzeit zurückrufen.

Übernehmen der Kundenanmeldedaten

Über System > Anmeldedaten anwenden kann der Mitarbeiter die Kundenanmeldedaten dazu nutzen, den Kundencomputer neu zu starten oder zu entsperren.