HELP FILE


Wie kann ich einen Computer-Zugangscode erstellen/entfernen?

Auf einem Windows-Host können Sie einen Computer-Zugangscode ändern, indem Sie einen Benutzer namens LogMeInRemoteUser einrichten.

Wichtig! Erstellen Sie keinen Zugriffscode, wenn sich der Host-Computer in einer Domäne befindet.

Methode Eins: Computer-Management

  1. Gehen Sie zu dem Computer, auf den Sie aus der Ferne zugreifen möchten, und starten Sie die Computerverwaltung.
    1. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen , indem Sie die Windows-Logo-Taste gedrückt halten und den Buchstaben 'R' auf Ihrer Tastatur drücken.
    2. Geben Sie compmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK. Sie sehen nun wieder das Fenster Computerverwaltung.
    3. Klicken Sie auf Lokale Benutzer und Gruppen.
    4. Öffnen Sie im linken Fensterbereich den Ordner Users.
  2. Sehen Sie LogMeInRemoteUser in der Liste der Benutzer? Wenn nicht, springen Sie zu Schritt 3.
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf LogMeInRemoteUser, um das Menü anzuzeigen, und wählen Sie Passwort festlegen.
    2. Klicken Sie auf Fortfahren.
    3. Geben Sie ein Passwort ein und bestätigen Sie es.
      Wichtig: Dieses Passwort ist ein und dasselbe wie Ihr Computer-Zugangscode.
    4. Klicken Sie auf OK.
    5. Springen Sie zu Schritt 5.
  3. Erstellen Sie den Benutzer mit dem Namen LogMeInRemoteUser.
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das Menü anzuzeigen, und wählen Sie New User. Daraufhin wird das Fenster Neuer Benutzer angezeigt.
    2. Geben Sie im Fenster Neuer Benutzer unter Benutzername LogMeInRemoteUser (ein Wort, genau wie abgebildet) ein.
    3. Geben Sie ein Passwort ein und bestätigen Sie es.
      Wichtig: Dieses Passwort ist ein und dasselbe wie Ihr Computer-Zugangscode.
    4. Wählen Sie Passwort läuft nie ab aus.
    5. Klicken Sie auf Erstellen. Ein neuer Benutzer namens LogMeInRemoteUser wird erstellt.
    6. Schließen Sie das Fenster Neuer Benutzer. Sie sehen nun wieder das Fenster Computerverwaltung.
  4. Fügen Sie LogMeInRemoteUser zur Gruppe der Administratoren hinzu.
    1. Öffnen Sie im Feld links den Ordner Gruppen und klicken Sie doppelt auf Administratoren.
    2. Klicken Sie im Fenster Eigenschaften von Administratoren auf Hinzufügen.
    3. Geben Sie unter Geben Sie die zu verwendenden Objektnamen ein LogMeInRemoteUser ein.
      Tipp: Wenn Sie eine Fehlermeldung "Name nicht gefunden" erhalten, wählen Sie unter Standorte die Domäne des Computers aus und setzen Sie sie auf den lokalen Computer: computername\LogMeInRemoteUser.
    4. Klicken Sie auf OK und schließen Sie das Fenster Computerverwaltung.
  5. Starten Sie den Host-Dienst neu.
    1. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie die Windows-Logo-Taste gedrückt halten und den Buchstaben 'R' auf Ihrer Tastatur drücken.
    2. Geben Sie services.msc ein und klicken Sie auf OK.
    3. Klicken Sie in der Liste der Dienste mit der rechten Maustaste auf LogMeIn und wählen Sie Neu starten aus.

Wenn Sie sich das nächste Mal über die Hostsoftware an diesem Computer anmelden, werden Sie aufgefordert, das Passwort einzugeben, das Sie für LogMeInRemoteUser erstellt haben. Mit anderen Worten: Das Passwort für LogMeInRemoteUser ist genau dasselbe wie und Ihr Computer-Zugangscode.

Methode 2: Bedienpanel

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + R drücken.
  2. Geben Sie control userpasswords2 ein.
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen
  4. Je nach Windows-Version gehen Sie wie folgt vor:

Auf Computern mit Windows 8 und 10:

  1. Klicken Sie auf Melden Sie sich ohne Microsoft-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Lokales Konto.
  3. Geben Sie in das Feld für den Benutzernamen genau ein: LogMeInRemoteUser
  4. Geben Sie im Passwort-Bildschirm ein Passwort ein, das mindestens 8 Zeichen lang ist. Dieses Passwort ist der Zugangscode.
  5. Klicken Sie auf Nächste.
  6. Klicken Sie auf Fertig stellen. Der neu angelegte Benutzer wird angezeigt.
  7. Doppelklicken Sie auf LogMeInRemoteUser und klicken Sie auf die Registerkarte Gruppenmitgliedschaft.
  8. Wählen Sie Administrator und klicken Sie auf OK.

Auf Computern mit anderen Windows-Versionen:

  1. Geben Sie in das Feld für den Benutzernamen genau ein: LogMeInRemoteUser und klicken Sie auf Weiter.
  2. Geben Sie im Passwort-Bildschirm ein Passwort ein, das mindestens 8 Zeichen lang ist. Dieses Passwort ist der Zugangscode.
  3. Klicken Sie auf Nächste.
  4. Sie werden gefragt: "Welche Zugriffsstufe möchten Sie diesem Benutzer gewähren?" Wählen Sie Andere und stellen Sie sicher, dass Administrator ausgewählt ist.

In Zukunft werden Sie das von Ihnen erstellte Passwort als Zugangscode verwenden, wenn Sie sich mit dem Computer verbinden.

Wie kann ich LogMeInRemoteUser auf dem Windows-Anmeldebildschirm ausblenden?

Sie müssen die Registrierung auf dem Host wie folgt ändern, um LogMeInRemoteUser auf dem Windows-Anmeldebildschirm auszublenden:

Wichtig: Ändern Sie die Windows-Registrierung mit Vorsicht. Wenn Sie damit nicht vertraut sind, suchen Sie Hilfe oder wenden Sie sich an den Support.
  1. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie die Windows-Logo-Taste gedrückt halten und den Buchstaben 'R' auf Ihrer Tastatur drücken.
  2. Geben Sie regedit ein und klicken Sie auf OK.
  3. Rufen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel auf: HKEY_Local_Machine\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\SpecialAccounts\UserList. Wenn Sie diese Schlüssel nicht haben, erstellen Sie sie.
  4. Erstellen Sie einen neuen DWORD (32-Bit)-Eintrag mit der Bezeichnung LogMeInRemoteUser und setzen Sie dessen Wert auf 0.
  5. Schließen Sie den Registrierungseditor.

Wie kann ich einen Zugangscode (LogMeInRemoteUser) entfernen?

  1. Öffnen Sie das Feld Ausführen, indem Sie die Windows-Logo-Taste gedrückt halten und den Buchstaben 'R' auf Ihrer Tastatur drücken.
  2. Geben Sie Folgendes ein: control userpasswords2
  3. Der Bildschirm Windows-Benutzerkonten wird angezeigt.
  4. Wählen Sie LogMeInRemoteUser.
  5. Klicken Sie auf Entfernen.
  6. Klicken Sie auf OK.
Hinweis: Wenn Sie den Zugriffscode aus den Benutzerkonten entfernen, können Sie nicht mehr über die Hostsoftware auf den Computer zugreifen, es sei denn, Sie haben einen administrativen Windows-Benutzernamen mit einem Kennwort.