HELP FILE


Warum wird mein Computer als offline angezeigt?

Überprüfen Sie folgende Punkte, um Zugriff auf den Host zu ermöglichen.

Befindet sich der Hostcomputer im Standby- oder Energiesparmodus oder im Ruhezustand?

Auf Computer, die sich im Standby-, Ruhe- oder Hibernationsmodus befinden, kann über die Host-Software nicht zugegriffen werden. Informationen zu den Anforderungen für Wake On LAN finden Sie unter . So wecken Sie einen Computer im Ruhezustand oder im ausgeschalteten Zustand mit Wake On LAN auf, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Computer aus dem Standby-, Ruhezustand oder Hibernation-Modus aufwecken können. Wenn Wake-on-LAN nicht unterstützt wird, können Sie die Energieverwaltungseinstellungen ändern, um Ihren Computer davon abzuhalten, in einen Energiesparmodus zu wechseln.

Windows

  1. Gehen Sie zu dem Computer, auf den Sie zugreifen können möchten.
  2. Halten Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie die Taste R.
  3. Geben Sie powercfg.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Setzen Sie die Option für den Standby- oder Energiesparmodus auf Nie.

    Nutzer von Windows Vista und Windows 7 müssen dazu die Option Energiesparmodus ändern auf der linken Seite auswählen.

  5. Stellen Sie sicher, dass der Ruhezustand ebenfalls deaktiviert ist.
Hinweis: Es ist in Ordnung, den Monitor in den Energiesparmodus zu versetzen.

Mac OS X

  1. Gehen Sie zu dem Computer, auf den Sie zugreifen können möchten.
  2. Klicken Sie auf Ihrem Mac-Desktop auf das Apple-Menü oben links.
  3. Wählen Sie Systemeinstellungen.
  4. Klicken Sie auf Energy Saver.
  5. Schieben Sie den Regler neben Ruhezustand für Computer auf Nie.

Läuft der Dienst auf dem Host?

Stellen Sie sicher, dass die Hostsoftware auf dem Host läuft. Für diesen Vorgang benötigen Sie Zugang zum Host.

  • Öffnen Sie die LogMeIn-Hostoberfläche.
  • Überprüfen Sie auf dem Host, ob oben links Zugriff möglich angezeigt wird.
    • Wenn Kein Zugriff möglich zu sehen ist, muss der Host durch Anklicken des Ein-/Aus-Schalters in der Host-Benutzeroberfläche eingeschaltet werden.
    • Wenn Aktiv, aber offline angezeigt wird, müssen Sie zweimal auf den Ein-/Aus-Schalter klicken, um den Host aus- und wieder einzuschalten.

Ist der Hostcomputer mit dem Internet verbunden?

Stellen Sie sicher, dass der Computer, den Sie fernsteuern möchten, mit dem Internet verbunden ist. Der Host benötigt eine ständig aktive Internetverbindung wie DSL, Kabel oder T1.

Stellt eine andere Software eine Störung des Hosts dar?

Wenn bestimmte Ports und Host-Komponenten blockiert oder für den Web-Zugang gesperrt sind, kann keine Verbindung hergestellt werden. Weitere Informationen finden Sie unter . Wie konfiguriere ich eine Firewall für die Zusammenarbeit mit Pro?

Stimmen das Datum und die Uhrzeit auf dem Hostcomputer?

Falsche Datum- und Uhrzeiteinstellungen können dazu führen, dass Ihr Computer als offline angezeigt wird. Sie können dieses Problem lösen, indem Sie die Systemuhr auf das heutige Datum einstellen und die Uhrzeit korrigieren.
  • Klicken Sie auf einem Windows-PC auf die Uhr im Infobereich der Taskleiste und wählen Sie Datum- und Uhrzeiteinstellungen ändern aus.
  • Wählen Sie auf einem Mac im Apple-Menü die Option Systemeinstellungen und dann Datum & Uhrzeit aus.